Seiteninhalt
26.11.2018

Schulungsanmeldungen steigen rasant weiter

Über 5000 Anmeldungen für Angebote der krz-Akademie in 2018

Mit gleichbleibendem Personaleinsatz und Ressourcen den Umsatz erhöhen: dieses Ziel erreicht regelmäßig die krz-Akademie, der Bereich des Lemgoer IT-Dienstleisters, der für Schulungen, Seminare und Workshops zuständig ist. Bereits über 5000 Teilnahmeanmeldungen wurden hier seit Anfang des Jahres registriert.

„Über das von uns in CRM entwickelte Schulungsmanagement können wir die Schulungen sehr effektiv organisieren, auch dezentral von den einzelnen Geschäftsbereichen aus. So können wir unser Angebot kontinuierlich weiter ausbauen“, erläutert der stellvertretende Geschäftsbereichsleiter Jürgen Grote die steigenden Zahlen.

„Unser Hauptgeschäft sind die Anwenderschulungen. Im Moment schafft hier die Umstellung des Finanzsystems in den Verbandskommunen einen erhöhten Bedarf“, erklärt er die rasant gesteigerten Zahlen der letzten Monate. Mit Unterstützung des Schulungsmanagements gelingt es der Abteilung Finanzservice, teilweise vier Unterweisungen parallel an unterschiedlichen über das Verbandsgebiet verteilten Standorten anzubieten. Hierfür ist auch die Unterstützung einiger anderer Geschäftsbereiche erforderlich, auch dies wird über das Schulungsmanagement deutlich erleichtert.

„Das System ist so flexibel, dass wir darüber auch andere Termine wie Informationsveranstaltungen, Besprechungen oder das krz Forum abwickeln“, ergänzt Grote. Die erhöhte Automatisierung der Abläufe setzt Ressourcen frei, um neue Themen aufzunehmen, die die Verwaltungen bei ihrer Arbeit unterstützen. „So läuft hier aktuell zum ersten Mal ein Seminar für Ausbilder, das die Teilnehmenden auf die Prüfung zum Ausbilderschein (IHK) vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet.“

Die hohen Zahlen bedeuten sicher, dass alle Veranstaltungen komplett ausgebucht sind? „Nein, hier ist noch Luft nach oben“, grinst Grote. „Das Seminarangebot richtet sich an alle Bereiche der öffentlichen Verwaltungen und hält auch Soft-Skill-Seminare bereit. Unser Ziel ist es, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Kommunen Werkzeuge für besseres Arbeiten zur Verfügung zu stellen. Es lohnt sich, das Programm einmal auf unserer Homepage anzusehen. Und gerne nehmen wir auch Anregungen an“, zeigt sich der Akademieleiter tatkräftig.