Seiteninhalt
27.08.2018

krz knackt Anmelderekord

Zahl der Schulungsanmeldungen vom gesamten Vorjahr bereits überschritten

Zusammen mit den neuesten IT-Dienstleistungen und Softwaresystemen bietet das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) zahlreiche Veranstaltungen an, um den Wissenstand seiner Kunden genauso auf dem aktuellsten Stand zu halten, wie ihre Anwendungen. Zu diesem Zweck werden im krz ganzjährig Seminare, Anwendertreffen, Workshops oder reine Informationsveranstaltungen organisiert und ausgerichtet.

Durch die rasante Entwicklung der IT-Branche verliert bestehendes Wissen immer schneller an Aktualität. Umso wichtiger ist es dem krz dafür zu sorgen, dass seine Kunden nicht nur über die neueste Softwareversion verfügen, sondern auch in der Lage sind diese entsprechend zu verwenden. Und das reichhaltige Schulungsangebot wird intensiv in Anspruch genommen. Bereits im vergangenen Jahr konnte das krz das Angebot an Seminaren oder anderen Schulungsveranstaltungen erhöhen und die Anmeldungen über das CRM (Customer Relationship Management) von Microsoft verdoppeln.

Anfang dieses Monats wurden nun die Anmeldezahlen des Vorjahres überschritten und mittlerweile über 4.000 „Kampagnenreaktionen“, also Anmeldungen über das CRM, für das laufende Schulungsjahr verzeichnet. „Wir sehen uns auch als Bildungsdienstleister und sind froh, dass wir in den letzten Jahren stetig mehr Kunden erreichen konnten. Im schnelllebigen Digitalisierungszeitalter ist es uns wichtig die Teilnehmer dabei zu unterstützen, stets auf dem neuesten Stand zu sein – ob bei Fachverfahren, im Prozessmanagement, oder im Bereich der Soft Skills“, freut sich Jürgen Grote, Leiter der krz-Akademie.