Seiteninhalt
17.11.2023

Der digitale Bauhof auf dem neuesten Stand

mpsARES erhält Update

Die vom krz bereitgestellte und betreute Spezialsoftware für kommunale Baubetriebshöfe mpsARES wurde kürzlich auf die Version 6.0.4.4 aktualisiert. mpsARES ermöglicht eine volldigitale Auftrags- und Leistungserfassung und bietet effektives Arbeiten und hohe Transparenz für Auftraggeber, Disponenten, Controller und die Bauhofleitung.

Der digitale Prozess startet bereits bei der Auftragserteilung an den Bauhof. Die Auftragsanfragen aus den Fachabteilungen werden digital und strukturiert an den Bauhof gesendet. Hierbei können die Auftraggeber beispielsweise Bilder anhängen, Standortangaben machen und Budgets vorgeben und außerdem den Auftragsstatus jederzeit im Web-Modul einsehen.

Mit einer App-Lösung für mobile Geräte können die Mitarbeiter ihre Stunden und Materialien auf entsprechenden Aufträgen erfassen - bedienerfreundlich, selbsterklärend und effektiv.

Schnittstellen ermöglichen abschließend eine digitale Übermittlung von Rechnungen (inkl. eRechnung), internen Verrechnungen und Zeitzuschlägen an die Verfahren der Finanzbuchhaltung und Personalwirtschaft.
Im Zuge des Updates wurden die Server von Anwendung und Webkomponente ausgetauscht, die seit der Einführung der Software 2013 eingesetzt wurden. Dieser Schritt war aufgrund von neuen Sicherheitsvorgaben erforderlich. Nach dem Aufbau von Testservern konnte das Team vom krz umfangreiche Vorarbeiten leisten und Kenntnisse für den produktiven Betrieb gewinnen. 

Für alle Anwender, die mobile Geräte zur Erfassung Ihrer Zeiten im Einsatz haben, bedeutete dies, dass sie die entsprechenden APPs aktualisieren mussten.

Verbesserungen in der neuen Version beinhalten:

  • Erweiterung von Gültigkeiten im Bereich Stammdaten

Die Gültigkeit z.B. von Wichtigen Scheinen und derer Hinterlegung wird regelmäßig geprüft.

  • Statusmeldung per Mail an Auftraggeber

Auftraggeber können so automatisiert über Prozessschritte informiert werden.

  • Erzeugen von Mailnachrichten aus den Aufträgen

Mitarbeiter können Mails mit Bezug auf Aufträge versenden.

  • Anzeige Fehlerhafter Dokumente für Modul Scan

Importfehler werden nun direkt über ein Ereignisfenster dargestellt.

  • Freigebende Stellen im Web-Modul verfügbar

Freigaberichtlinien können somit angepasst werden.