Seiteninhalt
28.02.2022

Schüler Online 2.0

Schulministerium informiert im Amtsblatt alle Lehrenden

In diesen besonderen Zeiten zeigt sich, wie wichtig gute digitale Dienstleistungen für Bürger:innen in allen Lebenslagen sind. Den Aspekt der Anmeldung zur Schule behandelt jetzt das Ministerium für Schule und Bildung (MSB) in der neusten Ausgabe von „Schule NRW“ (Amtsblatt des Schulministeriums). Gemeinsam mit der KDN (Dachverband der kommunalen Rechenzentren in NRW) und dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) wird aktuell die OZG-konforme Schulanmeldung über Schüler Online realisiert.

Das krz stellt seit über 15 Jahren mit Schüler Online eine Plattform bereit, die eine digitale Schulanmeldung ermöglicht. Bisher waren hier die Bildungsangebote der Sekundarstufe II an Gymnasien, Gesamtschulen und Berufskollegs abgebildet.

Um die Anwendung, die bereits in mehr als 75% der Regionen in NRW im Einsatz ist, OZG-konform zu machen, arbeiten seit Dezember 2019 das MSB, das krz, der KDN sowie die kommunalen Schulexpertinnen und Schulexperten aus NRW an einer Weiterentwicklung der Anwendung zu Schüler Online 2.0. Digitale Schulanmeldungen zur Grundschule, den weiterführenden Schulen sowie den Bildungsangeboten der Sekundarstufe II sollen künftig auch rein digital möglich sein.

Der Artikel beschreibt auch die komplexen Vorgänge im Hintergrund, denn „Die Digitalisierung von Verwaltungsprozessen geschieht […] nicht einfach auf Knopfdruck“. Für eine Einheitlichkeit der Verwaltungsvorgänge müssen für sämtliche Einzelleistungen individuelle Leistungsbeschreibungen und Datenfeldschemata erstellt werden. Diese berücksichtigen sowohl die Sicht der Nutzenden als auch Anforderungen des Schulverwaltungssystems Schild-NRW. Hier werden aktuell Schnittstellen zu Schüler Online entwickelt.

Die Weiterentwicklung der Plattform Schüler Online wird auch genutzt, um das System an vielen Stellen besser an die Bedürfnisse von Bürger:innen, Ausbildungsbetrieben und Schulen anzupassen. So werden u.a. die digitale Übermittlung von Unterlagen zwischen Schulverwaltung und Schüler:innen ermöglicht und eine Anbindung an das Servicekonto.NRW zur einfachen Authentifizierung eingerichtet.

Schüler Online 2.0 ist bereits so weit entwickelt, dass auch andere Bundesländer prüfen, die Lösung zu übernehmen. allen voran Niedersachsen, wo Schüler Online bereits in vielen Kommunen erfolgreich eingesetzt wird.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier Auf dem Weg zu Schüler Online 2.0 | Bildungsportal NRW (schulministerium.nrw).