Seiteninhalt
06.09.2021

Einführung in Paderborn

AMTSHILFE.net geht an den Start

Nach der Kooperation der GKD Paderborn mit dem krz Lemgo und der Gründung des gemeinsamen Rechenzentrums OWL-IT ist die Stadt Paderborn nun als erster Kunde der GKD an das Netzwerk der Amtshilfe-Lösung angeschlossen worden. Bei der Amtshilfe-Lösung AMTSHILFE.net handelt es sich um eine verfahrensunabhängige Plattform zum elektronischen und postalischen Austausch von Amtshilfeersuchen im XAmtshilfe Standard. Das Ersuchen ist vollständig in den digitalen Prozess der Vollstreckung eingebettet. Der Vorgang erscheint in der Software des empfangenden Amtes so, als wäre er von einem Kollegen im Büro nebenan abgeschickt worden. Mit der Einführung von AMTSHILFE.net konnten bei der Stadt Paderborn Anforderungen zur Digitalisierung umgesetzt und weiter vorangetrieben werden. Durch die elektronische Zustellung der Amtshilfeersuche entfallen zahlreiche Briefe, die bei der Stadt Paderborn nicht länger ausgedruckt, kuvertiert, frankiert und postalisch versendet werden müssen. Zudem profitieren die Mitarbeiter bei der Stadt Paderborn von einer nicht unbedeutenden Zeitersparnis bei der Bearbeitung der Amtshilfeersuchen.

Für die Zukunft hoffen die Verantwortlichen der Stadt Paderborn nun, dass sich auch andere Kommunen in ihrer Umgebung für die Softwareanwendung interessieren und sich dem AMTSHILFE.net anschließen, um das System gemeinsam nutzen zu können und von den positiven Effekten der Digitalisierung zu profitieren.

Mehr zu AMTSHILFE.net erfahren Sie hier.