Seiteninhalt
14.06.2021

Mobile Device Management für Schulen

Das krz verwaltet digitale Endgeräte für seine Verbandskommunen

Der Unterricht wird zunehmend digitaler und in den vergangenen Monaten hat das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) bereits zahlreiche Schulen in seinem Verbandsgebiet mit den dafür benötigten Endgeräten ausgestattet (wir berichteten).

Doch die Beschaffung ist nicht der einzige Punkt den die Schulen bei den kostspieligen Geräten beachten müssen. Wenn so viele Tablets auf einmal verwaltet und kontrolliert werden müssen kann es für Laien schnell unübersichtlich werden. Damit die Lehrkräfte sich nicht um die Technik kümmern müssen, sondern sich auf den Unterricht konzentrieren können bietet das krz Mobile Device Management (MDM) für Schulen an.

Bei dieser zentralisierten Verwaltung von mobilen Endgeräten in Unternehmen oder etwa Schulen spielt neben der Inventarisierung vor allem der Datenschutz auf den einzelnen Geräten eine zentrale Rolle. Per MDM-Befehl können Einstellungen wie Fernlöschungen, Sperrungen für Internetbrowser- oder Passwort-Einschränkungen für alle Geräte über die Remote-Administration abgedeckt werden.

Dafür stellt das krz seinen Kunden das MDM in seiner BSI zertifizierten Rechenzentrumsumgebung zur Verfügung und gewährleistet neben der Produktpflege und Verwaltung auch den Support der iPads durch Wartungen, Neueinrichtungen oder gegebenenfalls den Austausch von Endgeräten. Das krz-Team steht seinen Kunden und Verbandsmitgliedern dabei stets mit Fachwissen und Kundensupport zur Seite, bietet aber auch Schulungen an, in denen die Kunden dazu ausgebildet werden die Administration des MDM selbst zu übernehmen.

So bietet das krz seinen Kunden neben einem attraktiven MDM-Rundumangebot aus Hosting, Produktpflege und Support auch eine hohe Verfügbarkeit sowie die Gewährleistung des Datenschutzes und hoher Sicherheit durch die Bereitstellung des MDM im BSI zertifizierten Rechenzentrum an. Denn wie bei jedem Produkt sind auch beim MDM die Wartung der Systeme, die Dokumentation und die Produktpflege wichtig um einen sicheren und reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Als Marktführer garantiert das MDM schnell und zuverlässig neue Funktionen und die Unterstützung aktueller Betriebssystemversionen zu implementieren, so dass das krz damit auch zukünftig neue Konzepte aufbauen und weiterentwickeln wird, um die Digitalisierung der Schulen weiter voran zu treiben.