Seiteninhalt
09.11.2020

Verbandsversammlung:

Verabschiedung des Vorsitzenden und Verbandsvorstehers

Die Verbandsversammlung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) tagte zum letzten Mal unter der Leitung von Rainer Heller. Unter besonderer Beachtung der Corona-Auflagen fand die Sitzung am 27.10.2020 in den Räumlichkeiten der Stadthalle Lübbecke statt.

Diverse Tagesordnungspunkte waren auf der Agenda und positiv beschlossen worden. Darunter fiel der Wirtschaftsplan einschließlich der Stellenübersicht für das kommende Jahr; der Beschluss seitens der Mitglieder und Eigentümer des krz dazu fiel einstimmig. Bereits in den zurückliegenden Wochen hatten sich sowohl Beirat als auch Verwaltungsrat dazu beraten und den Beschluss jeweils ohne Gegenstimmen empfohlen.

So werden im kommenden Jahr beispielsweise die Entwicklungs- und Innovationsprojekte reduziert, was u.a. auch auf die bevorstehende Umstellung auf die neue Finanzsoftware INFOMA newsystem zum 01.01.2021 zurückzuführen ist.

Einhergehend mit der diesjährigen Kommunalwahl wurde auch das Gremium  verabschiedet. Der Fokus der Versammlung lag dabei insbesondere auf der Verabschiedung des Verbandsvorstehers Dieter Blume und des Vorsitzenden der Verbandsversammlung und des Verwaltungsrates Rainer Heller.

Rainer Heller, ehemals Bürgermeister der Stadt Detmold, war sechszehn Jahre lang im Gremium vertreten und wurde in der Verbandsversammlung am 25.11.2015 zum Vorsitzenden der Verbandsversammlung und des Verwaltungsrates gewählt.

Dieter Blume, ehemals Bürgermeister der Stadt Petershagen, verlässt das Gremium nach elf Jahren, von denen er fünf Jahre lang erfolgreich als Verbandsvorsteher des Lemgoer IT-Dienstleisters tätig war.

Zum Abschluss der Sitzung bedankt sich die Geschäftsleitung beim Vorsitzenden Rainer Heller und Verbandsvorsteher Dieter Blume für diesen Einsatz und die jahrelange, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Vielen Dank für die gute Arbeit: krz-Geschäftsleiter Lars Hoppmann verabschiedet den Verbandsvorsteher Dieter Blume und den Vorsitzenden Rainer Heller.