Seiteninhalt
29.05.2020

Erfolgreicher Prüfungsabschluss

krz-Mitarbeiter lassen sich zu Somacos-Kundenbetreuern zertifizieren

Seit 2005 bietet das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) seinen Kunden im Bereich Gremieninformationssystem die Softwarelösung Session/SessionNet an. In Zusammenarbeit mit der Fa. Somacos wird die Software im krz gehostet und deutschlandweit für Kunden im ASP–Betrieb angeboten.

Eine wichtige Voraussetzung für die gute und partnerschaftliche Zusammenarbeit bietet dabei nicht nur die BSI-zertifizierte Infrastruktur des Lemgoer IT-Dienstleisters, sondern auch die Qualität der geleisteten Arbeiten. Um das Know-How im Umgang mit Session/SessionNet und den damit verbundenen Ausbildungsstand der Mitarbeiter nachzuweisen, hat die Fa. Somacos eine Zertifizierung für Kundenbetreuende ins Leben gerufen, welche die wichtigsten Punkte des Verfahrens abfragt und nachweist. Anfang des Monats nahmen die Session-Kundenbetreuer André Depping und Robin Omilian an dieser Zertifizierung teil.

Die Grundvoraussetzung für die Zulassung zur Zertifizierung war, neben einer Reihe von Schulungen & Webinaren, auch der Nachweis eines erfolgreichen Kundenprojektes sowie der sichere Umgang mit sämtlichen Modulen der Anwendung. Mit ihrer geleisteten Arbeit im krz konnten Robin Omilian und André Depping diese Voraussetzungen nachweisen und somit an der Zertifizierung am 05. Mai 2020 teilnehmen.

In der Ausbildungsreihe „zum zertifizierten Session-Kundenbetreuenden“ werden nicht nur Produktkenntnisse sondern auch Fachwissen rund um das »Sitzungsmanagement« und „digitale Gremienarbeit“ sowie wichtige organisatorische Abläufe aus dem „Projektmanagement“ vermittelt. Bestandteil der Zertifizierung sind ferner technische Aspekte für einen störungsfreien Betrieb der Anwendung.

In der direkten Prüfungsvorbereitung durften die beiden krz-Teilnehmer sich nicht nur gegenseitig unterstützen, sondern konnten sich bei technischen Fragen auch an die entsprechenden Kollegen in den Fachabteilungen wenden.

Nach der intensiven Ausbildungsphase konnten André Depping und Robin Omilian mit dem Bestehen der Zertifizierungsprüfung nicht nur ihre praktischen Fähigkeiten, sondern vor allem das geforderte theoretische Know-how erfolgreich nachweisen.

Projekterfahrene Partnerfirmen wie das krz, mit qualifizierten Session-Kundenbetreuenden, geben unseren Kunden die Gewissheit einer hohen Kompetenz und Dienstleistungsqualität. Somit ist die Zertifizierung zum Kundenbetreuer nicht nur für uns ein Nachweis über erlerntes Wissen, sondern dient auch den Kunden als wichtiger Vertrauensvorschuss für eine gute Zusammenarbeit“, erläuterte Robin Omilian den essenziellen Wert der Zertifizierung zum Somacos-Kundenbetreuer.