krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles  >  Meldungen/Presse


Suchergebnis (2752 Treffer)

15.12.2017 

OWL-IT startet 2018


Zusammenarbeit der kommunalen IT-Dienstleister in Lemgo und Paderborn
(Quelle: Behörden Spiegel, Dezember 2017)
Die Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung Paderborn (GKD Paderborn) und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz Lemgo) “rechnen” künftig gemeinsam. Ab dem kommenden Jahr wird daher im technischen Bereich zusammengearbeitet. Dafür wird eigens ein gemeinsames Tochterunternehmen, der Zweckverband “Ostwestfalen-Lippe-IT” gegründet.
Die ostwestfälischen Dienstleister, beide ... mehr

14.12.2017 

Stetige Weiterentwicklung:


Chronik des Jahres 2017

Januar: krz Lemgo startet mit IMSWARE Pilotprojekt beim Kreis Lippe
Nicht nur mit dem Finanzwesen, sondern auch mit dem Gebäudemanagement beschritt das krz gemeinsam mit seinen Kunden in 2017 einen neuen Weg. Seit Januar setzt der Kreis Lippe für die Verwaltung seiner Immobilien und Liegenschaften die Software IMSWARE ... mehr

14.12.2017 

Alle Jahre wieder


Erhöhtes Spam-Aufkommen in der Vorweihnachtszeit
Es geht auf Weihnachten zu und wie jedes Jahr ist mit einem erhöhten Spam-Aufkommen zu rechnen. Spamfilter erkennen leider nicht jede unerwünschte E-Mail, daher ist geraten, eingehende E-Mails verstärkt und kritisch zu prüfen. Oft befinden sich Links in oder Anhänge an den E-Mails, diese sollten bei Zweifeln an deren Herkunft oder Zuverlässigkeit nicht angeklickt ... mehr

13.12.2017 

Eigenes Profil und Netzwerke


Treffen der IT-Anbieter aus OWL
Wie können regionale IT-Anbieter die Digitalisierung in OWL mitgestalten und über die Grenzen hinaus sichtbar werden?
Zu dieser Fragestellung luden am 13.11.2017 die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, InnoZent OWL e.V., die Deutsche Messe AG und die IHK Lippe zu Detmold bei itelligence in Bielefeld ein.
Dort diskutierten IT-Anbieter wie atos, arvato Systems, itelligence, Kommunales ... mehr

12.12.2017 

Blockchain


Fachtagung von Vitako und Fraunhofer FOKUS zeigt sechs Anwendungsszenarien
(Quelle: Vitako) Das Trendthema Blockchain ist im Public Sector angekommen. Auf der Fachtagung „Blockchain Live“ am 5. Dezember 2017 am Fraunhofer FOKUS-Institut in Berlin sind sechs konkrete Einsatzszenarien für Blockchain-Anwendungen im kommunalen Bereich vorstellt worden. Die von über 100 Teilnehmern besuchte Veranstaltung wurde von Fraunhofer FOKUS und Vitako ausgerichtet. ... mehr

12.12.2017 

Herausforderung schnelles Internet


Tätigkeitsbericht der Bundesnetzagentur
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 48 – Berlin, den 8. Dezember 2017)
Im Tätigkeitsbericht der Bundesnetzagentur für die Jahre 2016 und 2017 erklärt Jochen Homann, Präsident der Behörde, dass schnelles Internet die zentrale Herausforderung bleibe. 77 Prozent der deutschen Haushalte sei mit 50 Megabit pro Sekunde versorgt, in Städten sogar 90 Prozent. Die Versorgung der ländlichen Regionen sei ... mehr

11.12.2017 

Im nächsten Jahr geht es weiter


Schulungen der krz-Akademie
Die Weihnachtszeit eilt mit galoppierenden Schritten heran, aber die krz-Akademie denkt schon an das nächste Jahr. Neben den Anwenderschulungen werden hier in den nächsten drei Monaten auch wieder Soft Skills gefördert: Ein Business Knigge hilft beim Umgang mit Kunden und Geschäftspartnern, Speed Reading, Mindmapping und Projektmanagement vermitteln effiziente Arbeitsorganisation. Wie man ... mehr

08.12.2017 

Gemeinsames Rechenzentrum am Start


Konstituierende Verbandsversammlung der OWL-IT
Am 07.12.2017 fand im Kreishaus Lippe die konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT) statt.
Die Ostwestfalen-Lippe-IT wurde gemeinsam von der Gemeinschaft für Kommunikationstechnik, Informations- und Datenverarbeitung Paderborn (GKD) und dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) gegründet, um ihre Leistungen im technischen Bereich zu bündeln und zum Nutzen ihrer Verbandsmitglieder wirtschaftlicher zu erbringen.
Lippes Landrat ... mehr

07.12.2017 

Schulen ins digitale Zeitalter begleiten


Fachzeitschrift Kommune21 berichtet über Unterstützung durch das krz
[Quelle: Kommune21, 30.11.2017]
Soziale Medien, das Internet und Smartphones gehören zum Alltag der Schüler. Mit ihnen sind die Gestaltungsmöglichkeiten der digitalen Welt von morgen eng verknüpft. Umso wichtiger ist es, heute junge Menschen in Schulen darauf vorzubereiten.
Overhead-Projektoren und Kreidetafeln reichen nicht aus: Um Schüler optimal auf ... mehr

07.12.2017 

Moderne Verwaltung der EU


Zentrales digitales Zugangstor
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 47 – Berlin, den 1. Dezember 2017)
Die Beantragung von Geburtsurkunden, Kraftfahrzeugsanmeldungen oder Unternehmensgründungen sollen künftig online zugänglich gemacht werden, sowohl für Nutzer im Inland wie auch für Nutzer aus anderen Mitgliedstaaten. Darauf haben sich die Mitgliedstaaten heute (Donnerstag) geeinigt. „Das zentrale digitale Zugangstor ist ein großer Schritt, um den EU-Binnenmarkt ... mehr

06.12.2017 

Mit ein paar Klicks zur fertigen Broschüre


krz Print-Webshop bietet Online-Hausdruckerei für Kommunen
Drucksachen so einfach bestellen wie beim Online-Anbieter. Diese neue Möglichkeit bietet das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe (krz) ab sofort allen Kunden des Druck- und Versandzentrums. Damit lassen sich jetzt Flyer, Broschüren, Vervielfältigungen, Mappen oder Poster ganz bequem mit ein paar Klicks im krz bestellen. Die Städte Lemgo und Unna, ... mehr

05.12.2017 

Statistik 2017


Studienanfänger scheuen Informatik
(Quelle: heise online, den 30.11.2017)
37.400 Schulabgänger haben 2017 in Deutschland ein Informatikstudium aufgenommen, was einem Minus von über vier Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Gesellschaft für Informatik schlägt Alarm.
Entgegen allen Berichten über den großen Fachkräftemangel im Bereich Informationstechnik und dem aktuellen Hype rund um Künstliche Intelligenz, Big Data & Co. ... mehr

05.12.2017 

Strukturiert und effektiv


Moderne Protokollführung im krz
Protokolle werden zu zahlreichen regelmäßig stattfindenden Terminen oder Sitzungen angefertigt, in diesem Punkt unterscheidet sich das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) nicht von großen Konzernen der freien Wirtschaft. In einem solchen Protokoll müssen viele Informationen transparent, übersichtlich und verständlich zusammengefasst werden, um Ergebnisse und zukünftige Maßnahmen angemessen zu dokumentieren. Dabei müssen sie gerade für diejenigen ... mehr

04.12.2017 

Rekordumsatz und Mitgliederzuwachs


Der krz-Geschäftsbericht 2016 ist erschienen
40 Mio. € Umsatzerlöse und ein Jahresüberschuss von 1.152.000 €. Das sind nur zwei Zahlen, mit denen der nun erschienene Geschäftsbericht für das Jahr 2016 den konstanten Wachstumskurs des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz) belegt. „Wir analysieren unablässig unsere wirtschaftliche Struktur und unsere Personalentwicklung. Beides sind wichtige ... mehr

01.12.2017 

Einstimmiger Beschluss


Lars Hoppmann zum stellvertretenden Geschäftsführer bestellt
Nach Vorschlag von Verbandsvorsteher Dieter Blume und einer einstimmigen Beschlussempfehlung des Verwaltungsrates ist Lars Hoppmann am 29. 11. 2017 auch von der Verbandsversammlung einstimmig zum stellvertretenden Geschäftsführer des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) bestellt worden.
Lars Hoppmann wurde bereits im Juni diesen Jahres kommissarisch in diese Aufgabe berufen. Lars Hoppmann hat ... mehr

30.11.2017 

Verbandsversammlung tagte


Wirtschaftsplan des krz für 2018 einstimmig verabschiedet
Die Mitglieder und Eigentümer des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) haben den Planungen der Geschäftsführung für das kommende Jahr zugestimmt. Am 29.11.2017 trat die Verbandsversammlung des krz unter Leitung des Vorsitzenden, Bürgermeister Rainer Heller (Stadt Detmold), zusammen, um über den Wirtschaftsplan 2018 des kommunalen Serviceproviders der Städte, Gemeinden ... mehr

30.11.2017 

Digitale Innovation


Verwaltungen verkennen Open Data
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 46 – Berlin, den 23. November 2017)
Open Data ist ein starker Treiber für digitale Innovationen in den EU-28-Ländern. Regierungen in ganz Europa haben Open Data im Jahr 2017 stärker priorisiert. Dies ist das Resultat einer aktuellen Studie, die Capgemini im Auftrag der Europäischen Kommission durchführte. Der Report zeige, dass die ... mehr

29.11.2017 

Datenschutz und IT-Sicherheit


Die Kommunen des Kreises Paderborn haben sich für den Lemgoer IT-Dienstleister entschieden
Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) kann seit diesem Jahr den Großteil der Kommunen aus dem Kreis Paderborn als neue Kunden im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit begrüßen.
Die qualifizierten Datenschutz- und Sicherheitsbeauftragten des krz sind bekannt für jahrelange Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Datenschutz ... mehr

28.11.2017 

Flexible und mobile Lösungen für den Bauhof


Erstes mpsARES-Anwendertreffen im krz
Am 22.11.2017 trafen sich im krz die Experten der kommunalen Bauhöfe zum ersten mpsARES Anwendertreffen.
Die Resonanz auf die Einladung war ausgesprochen groß, so konnten neben den Bestandskunden auch Vertreter von Neukunden teilnehmen. Mit Stand November 2017 nutzen derzeit sechs kommunale Bauhöfe die Software des Lemgoer IT-Dienstleisters. Zwei weitere befinden sich im Einführungsprojekt ... mehr

28.11.2017 

Herbstkonferenz 2017


Treffen der Breitbandinitiative
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 46 – Berlin, den 23. November 2017)
Die Dokumentation des Herbsttreffens der Deutschen Breitbandinitiative ist online. Die Initiative ist ein Projekt der Initiative D21, des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und des Bitkom. Zu ihren Zielen gehört es, den Einsatz von Breitbandtechnologien in der öffentlichen Verwaltung sowie in kleinen und ... mehr

home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum