krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles  >  Meldungen/Presse


16.06.2017

Verbandsversammlung votiert einstimmig

Dr. Stephan Keller neuer KDN-Verbandsvorsteher

Einigkeit im KDN-Dachverband: Einstimmig wählte die Verbandsversammlung am 14. Juni 2017 den Kölner Stadtdirektor Dr. Stephan Keller zu ihrem neuen Verbandsvorsteher. Damit tritt der Jurist auch bei der Leistungsgemeinschaft kommunaler IT-Dienstleister die Nachfolge von Guido Kahlen an. Der bisherige KDN-Verbandsvorsteher trat Ende November 2016 in den wohlverdienten Ruhestand.

Weitere Personalentscheidungen mit der Wahl des Vorsitzenden sowie des stellvertretenden Vorsitzenden des Betriebsausschusses AKDN-sozial standen für die Delegierten auf der Agenda. Ebenfalls ein einstimmiges Votum fällten sie für den Geschäftsführer der Citkomm Services GmbH, Dr. Michael Neubauer, als Vorsitzenden und wählten mit gleichem Ergebnis den IBB-Geschäftsführer Matthias Böhm zu seinem Stellvertreter.

Als neues Mitglied im KDN-Dachverband begrüßten sie die Stadt Dortmund, so dass sich nun die aktuelle Mitgliederzahl des Verbandes auf 32 beläuft.

Mit Blick auf die am 30.03.2017 verabschiedete Rechtsverordnung beschloss der KDN in seiner Sitzung die nächsten Schritte für das landesweite Servicekonto.NRW. Der Betrieb erfolgt im Rahmen einer Datenverarbeitung im Auftrag des KDN-Dachverbandes kommunaler IT-Dienstleister, der dazu das Kommunale Rechenzentrum Niederrhein und die Stadt Münster - citeq beauftragte.

Die Geschäftsleitung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) mit Reinhold Harnisch und Lars Hoppmann begrüßte die in Köln gefassten Beschlüsse. „Mit Dr. Stephan Keller steht dem Verband ein ausgewiesener Fachexperte vor. Wir wünschen ihm einen guten Start sowie Kraft und Erfolg bei der neuen Aufgabe.“

Der Lemgoer IT-Dienstleister ist seit dem 1. Januar 2012 Mitglied des Zweckverbandes “KDN Dachverband kommunaler IT-Dienstleister“. Der KDN Dachverband wurde als Leistungsgemeinschaft kommunaler IT-Dienstleister im Jahr 2004 gegründet und strebt eine zukunftsorientierte Ausrichtung und konsequente Optimierung kommunaler IT-Dienstleistungen an. Er verfolgt das Ziel, die Qualität und Wirtschaftlichkeit von IT-Angeboten seiner Mitglieder zu verbessern und damit zur Steigerung der Effektivität und Effizienz der kommunalen IT-Versorgung in öffentlicher Hand beizutragen.

Pressemitteilung des KDN Zweckverbandes:

KDN Dr Keller neuer Verbandsvorsteher (PDF, 243 KB)

Kontakt:

Detailansicht anzeigen
Visitenkarte anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden
Andrea Giese
Kunden, Kommunikation und E-Government
Geschäftsbereichsleiterin
Bismarckstraße 23
32657 Lemgo

Telefon:
05261/252-125
Fax:
05261/252-209
Internet:

home | links | kontakt | sitemap | impressum