Seiteninhalt
14.01.2019

Führungswechsel

Helmuth Wiedemeyer leitet die Abteilung Kundenmanagement und Bildung

Seit 1. Januar 2019 ist Helmuth Wiedemeyer neuer Leiter der Abteilung "Kundenmanagement und Bildung" im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). Er übernimmt damit die Aufgaben Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommunikation ebenso wie die Bereiche Schul-IT, Handelsware und Schulungsmanagement von Lars Hoppmann, der am 1. Februar 2018 zum stellvertretenden Geschäftsführer ernannt wurde.

Helmuth Wiedemeyer bringt aus seiner langjährigen Erfahrung beim Lemgoer IT-Dienstleister sowohl fundierte IT-Kenntnisse als auch Führungserfahrung in seine neue Aufgabe ein. Nach seiner Ausbildung trat der Diplom-Verwaltungswirt vor 34 Jahren dem krz bei. Hier startete er im Bereich Softwareentwicklung/Anwendungsbetreuung und war für Kfz-Zulassung und Führerscheinwesen zuständig. Weitere Stationen waren die Übernahme der Aufgaben des Produktmanagers im Bereich Personalwesen, woraus sich 2003 die Leitung des ehemaligen Geschäftsbereiches 31 mit den Lösungen Personalwirtschaft, Zeitwirtschaft und Ratsinfo entwickelte. Unter seiner Verantwortung wuchs allein die Zahl der zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Personalwirtschaft von fünf auf über 40 Fachleute.

Neben der Abteilungsleitung führt Wiedemeyer zudem die Aufgaben aus seiner bisherigen Stabstelle Vertrieb mit dem Schwerpunkt Personalwesen fort.

„Mit Helmuth Wiedemeyer gewinnen wir eine erfahrene Führungskraft mit umfangreichem Kommunalwissen für die wichtigen strategischen Aufgaben im der Abteilung Kundenmanagement und Bildung“, erläutert Geschäftsführer Reinhold Harnisch die Neuorganisation. „Durch seine langjährigen Erfahrungen im Vertrieb kennt er die Bedürfnisse unserer Partner und Kunden hervorragend. Wir freuen uns sehr, dass er die Abteilungsleitung übernimmt.“

Helmuth Wiedemeyer (Foto: krz)