Seiteninhalt
13.06.2018

Austausch zwischen Verwaltungsebenen

Kommunalempfang NRW auf der CEBIT

Neuer Look, neue Formate, neue Schwerpunkte. Die CEBIT hat sich neu erfunden. Kein Grund jedoch, alles Gute und Bewährte mit dem Bade auszuschütten.

Daher veranstaltet auch dieses Jahr das Land NRW auf der Computer- und Digitalisierungsmesse eine Zusammenkunft besonders für die Städte und Gemeinden im Land. Als Informationsplattform für die neuesten Trends und Rahmen für den Austausch zwischen den unterschiedlichen Verwaltungsebenen ist die Veranstaltung inzwischen ein fester Termin im Kalender der Entscheider und IT-Verantwortlichen aus Nordrhein-Westfalen. Der Kommunalempfang findet am Mittwoch, 13. Juni 2018 ab 11.00 Uhr in Halle 14 / auf dem NRW-Stand (H 44) statt, auf dem auch das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe zu finden ist.

Vortragende und Ansprechpartner für die Verwaltungsleitungen sind unter anderem der CIO des Landes, der Präsident von IT.NRW. Auch Lemgo ist vertreten, das Projekt „Lemgo digital“ stellt sich auf der Messe vor.

Das Programm:

11:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Hartmut Beuß, Beauftragter der Landesregierung für die Informationstechnik NRW (CIO)

11:20 Uhr
Grußwort
Dr. Uda Bastians, Kommunale Spitzenverbände

11:40 Uhr
E-Verwaltungsarbeit
Hans-Josef Fischer, Präsident IT.NRW

12:00 Uhr
Grußwort: Zusammenarbeit im digitalen Verbund
Prof. Dr. Andreas Engel,

12:20 Uhr
d-NRW – Partner für verwaltungsübergreifende IT-Lösungen
Markus Both, d-NRW AöR

12:40 Uhr
Lemgo Digital, IoT-Referenzplattform für Mittelstädte
Jens-Peter Seick, Fraunhofer IOSB-INA

Ab 13:00 Uhr
Get-Together, Imbiss auf dem Gemeinschaftsstand NRW


Zum Thema E-Government in der öffentlichen Verwaltung in NRW finden die restlichen Tage weitere Vorträge und Diskussionen auf der Bühne des NRW-Standes statt.

Donnerstag, 14.06.2018

11:00 – 12:30
Open Source vs Öffentliche Verwaltung?

12:30 – 14:00
E-Verwaltungsarbeit

15:00 – 16:30
Justiz 4.0 – Warum die Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden für Unternehmen wichtig ist!

17:00 – 18:30
Digitalisierungsstrategie 2020 – Der Weg in die Kommune 4.0
Lars Hoppmann, stellv. krz-Geschäftsführer de


Freitag, 15.06.2018

11:00 – 12:30
Fachkräftemangel – Ist der öffentliche Dienst unattraktiv?

14:00 – 15:30
Einführung in die E-Rechnung

Moderiert werden alle Programmpunkte von Denes Kücük vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen (MWIDE).

Eröffnet den Kommunalempfang: Hartmut Beuß, CIO des Landes NRW (Foto: MWIDE)