Seiteninhalt

Technik und Infrastruktur

Technik und Infrastruktur

Die Abteilung Technik und Infrastruktur stellt die informationstechnische Infrastruktur für die Kunden und ihre Anwendungen zur Verfügung. Dazu gehören folgende Plattformen:

  • Kommunikationstechnik
  • Speicher
  • Drucken und Kuvertieren
  • Server

Die Wahrnehmung der Aufgaben erfolgt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsbereiche

  • Kommunikationstechnik
  • Speichermanagement und Service Desk
  • Produktion
  • Servertechnik

Um einen reibungslosen Ablauf der Geschäftsprozesse zu gewährleisten, ist die technische Infrastruktur hochverfügbar und ausfallsicher ausgelegt.

Kontakt

Volker Mengedoht
Abteilungsleiter
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-106
+49 5261 932-106

Infrastruktur
(Geschäftsbereich 41)

Kommunikation ist heute immer noch ein unerlässlicher Weg zum Austausch von Informationen. Über seine Netzwerktechnik (LAN, WAN, Internet, VPN) bietet das krz sichere Möglichkeiten der Kommunikation.

Der Geschäftsbereich unterstützt Sie bei der Gestaltung Ihrer Kommunikationswege. Verschiedene Dienstleistungen wie z. B. Postfachhosting, Videoconferencing, CTI und VPN-Verbindungen runden das Angebot ab.

Kontakt

Karl-Ernst Blübaum
Geschäftsbereichsleiter
Infrastruktur
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-107
+49 5261 932-107

Speichermanagement und Service Desk (Geschäftsbereich 42)

Dieser Geschäftsbereich ist verantwortlich für die Bereitstellung und den operativen Betrieb einer zentralen, hochmodernen und ausfallsicheren Speicherinfrastruktur. Die Spiegelung der Daten in Echtzeit sowie die redundante Verteilung über zwei Standorte repräsentieren an dieser Stelle den aktuellen Stand der Technik.

Der Betrieb eines Service Desk als zentraler Ansprechpartner für alle krz-Kunden bildet einen weiteren Aufgabenschwerpunkt in dieser Organisationseinheit. Als integrierte Serviceleistung erfolgt an dieser Stelle auch das unternehmensweite Monitoring von technischer Infrastruktur und Anwendungen.

Alles Weitere dazu finden Sie unter dem ‘Support‘ -Button auf der krz Homepage.

Kontakt

Ralf Maxim
Geschäftsbereichsleiter
Speichermanagement und Service Desk
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-196
+49 5261 932-196

Produktion
(Geschäftsbereich 43)

Zuverlässig, termingerecht und optimiert.
Der Geschäftsbereich „Produktion“ gliedert sich in die Fachbereiche Output-ManagementDruck- und Versandzentrum, Mediengestaltung und Produktionssteuerung

Zentraler Druck von Briefen und Serienbriefen mit PrintgateQ! und DocBridge FileCab

PrintgateQ!/DocBridge FileCab sind Software-Lösungen zum Einsammeln von individuellen Anschreiben wie Briefen und Serienbriefen. Die Software wird im Bereich des krz auf Arbeitsplätzen in den Mitgliedsverwaltungen bzw. sonstigen öffentlichen Einrichtungen (Schulen, VHS, Fachhochschulen, Musikschulen etc.) installiert. Bei der Entwicklung der Software war das krz beratend tätig und hat viel Wert auf eine einfache Bedienung und höchstmögliche Transparenz bei der Verarbeitung der Dokumente und deren Abrechnung gelegt. Den Anwendenden gegenüber stellen sich PrintgateQ!/DocBridge FileCab wie ein zusätzlicher typischer Druckertreiber dar und werden auch so benutzt.

Wesentliche Merkmale für den Einsatz von PrintgateQ!/DocBridge FileCab:

  • keine monatlichen Lizenzkosten (Es fallen nur Druckkosten an)
  • hohe Benutzerfreundlichkeit 
  • Arbeitserleichterung bei den Beschäftigten in den Kommunen 
  • einfache Adressfeldprüfung 
  • Adressbündelung und Portooptimierung 
  • Portorabatte für die Leitregionen 32 und 33
  • Portorabatte für alle PLZ-Leitregionen in Deutschland
  • individuelle und globale Beilagen möglich
  • Vorgabe von Druckterminen möglich
  • Übersicht über alle eingegangenen Druckaufträge
  • Einblendung von Formularen (z.B. Kopfbogen etc.) möglich
  • Freigabe durch 4-Augen-Prinzip möglich

Druck- und Versandzentrum

Drucken, kuvertieren, frankieren, versenden.

Der Geschäftsbereich produziert mit 17 Mitarbeitern in einem modernen Druck- und Versandzentrum etwa 26 Millionen Druckseiten pro Jahr. Kunden sind alle 39 Mitgliedskommunen des Kommunalen Zweckverbandes und darüber hinaus etwa 450 weitere Städte und Gemeinden aus ganz Deutschland.

Das Druck- und Kuvertierzentrum druckt und kuvertiert Dokumente aus beinahe allen Bereichen der Öffentlichen Verwaltung:

  • Personalwesen LOGA (rd. 120.000 Abrechnungsfälle pro Monat)
  • Sozialwesen 
  • Gebührenbescheide (alle Steuern und sonstige Abgaben)
  • Verbrauchsabrechnungen von Stadtwerken und Versorgern (einschließlich Druck der Zählerablesekarten sowie die dazugehörigen Internet- bzw. Scandienstleistungen) 
  • Kassenmahnungen 
  • Verwarn- und Bußgeldbescheide (inkl. Doppelkuvertierung)
  • Vollstreckungen
  • Wahlbenachrichtigungen
  • Bürgerentscheide
  • Serienbrief- / Mailingaktionen
  • Postwurfsendungen an alle Haushalte
  • Flyer und Broschüren
  • Haushaltspläne /Haushaltsbücher (auf Wunsch gebunden)

Mit den eingesetzten Druck- und Kuvertiersystemen druckt das krz etwa 50.000 Druckseiten in der Stunde und schafft ebenso viele Kuvertierungen.

Alle adressierten Briefsendungen werden im krz mit der Software POSY postoptimiert. Serviceleistungen wie Adressbündelungen und Optimierung bei den Portorabatten gehören seit Jahren zum Standard. Bei Massensendungen in eine PLZ-Leitregion wird auch unmittelbar in das jeweilige Briefzentrum eingeliefert. Der Transport selbst wird hierbei in Rechnung gestellt, erzielbare Portorabatte zu 100% an die Kunden weitergegeben.

Alle Dokumente können als Brief (Papier) oder auch als elektronische Post (E-Postbrief, De-Mail) versendet werden, sofern der betroffene Bürger seinen elektronischen E-Post-Zugang gegenüber der Behörde eröffnet hat.

Seit 2014 ist das krz öffentlich-rechtlicher Druckdienstpartner der Fa. Schelhorn (WiNOWiG) sowie E-Post Digitalisierungspartner der Deutschen Post AG.

Professionelle Mediengestaltung

Flyer, Broschüren oder Beilagen sind in der Regel nicht einfach nur schlichte Informationsträger, sondern projizieren auch immer ein Image der Verwaltung nach außen. Wäre es da nicht schön, über frische, ansprechende und verständliche Flyer oder Broschüren zu einer besseren Außendarstellung der eigenen Kommune zu kommen?

Aus diesem Grund bietet das krz seit Anfang des Jahres 2014 die professionelle Mediengestaltung als neuen Service an. Wir unterstützen die Mitgliedskommunen bei der Gestaltung von Druckunterlagen und beraten sowohl bei der Farbauswahl des Werbeträgers als auch bei der konsequenten Einhaltung und Umsetzung der Corporate Identity (CI).

Wie bieten an:

  • Flyer (verschiedene Falzungen)
  • Poster
  • Prospekte
  • Broschüren

Wir gestalten, drucken, kuvertieren und versenden. Ein Full-Service, der sich auf ganzer Linie lohnt.

  • Gestaltung
  • Vierfarbdruck 
  • Bindung oder Heftung
  • Versand

Hausdruckerei Service / Print Webshop

Drucksachen so einfach bestellen wie bei jedem anderen Online-Anbieter. Im Printshop des krz lassen jetzt Flyer, Broschüren, Vervielfältigungen, Mappen oder Poster ganz bequem per Mausklick bestellen.

Der Print Webshop vereinfacht nicht nur die Bestellung von Druckerzeugnissen, sondern erlaubt auch einen hohen Individualisierungsgrad bei der Darstellung im Inter- oder Intranet. So wird die Corporate Identity jeder Kommune berücksichtigt, also gewünschte Farbtöne und Logos im Print-Webshop an das Corporate Design der Behörde angepasst. Eine Integration in das Intranet der Kommune ist problemlos möglich.

Für die Bestellungen über den neuen Print-Webshop sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. Die Bedienung ist kinderleicht, die Auslieferung der bestellten Druckerzeugnisse erfolgt üblicherweise am folgenden Arbeitstag. Alle denkbaren Papierstärken und -farben werden angeboten, unmögliche Aufträge (bspw. roter Text auf rotem Papier) über eine Plausibilitätsprüfung abgewiesen. Neben den bekannten Druckerzeugnissen können auf Wunsch wiederkehrende Druckartikel als fertiges Produkt auf der Webshop-Seite der Kommune hinterlegt werden. Bei der Bestellung brauchen die Mitarbeiter dann nur noch die genaue Stückzahl angeben.

Alle Fachbereiche arbeiten eng abgestimmt Hand in Hand zusammen.

Wesentliche Teile der Verabeitung werden hoch automatisiert im Batchbetrieb erledigt, rund 75% aller Arbeiten davon in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 06:00 Uhr.

Kontakt

Dirk Niemeyer
Geschäftsbereichsleiter
Produktion
Schloßstraße 13
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-117
+49 5261 932-117

IT-Services
(Geschäftsbereich 44)

Die Aufgabenschwerpunkte dieses Geschäftsbereichs liegen in der Betreuung des Active Directory und der Bereitstellung von Anwendungen über Terminal- und Windows-Webservices. IT-Expertinnen und -Experten  sichern die Daten der Kunden und stellen sie bei Bedarf wieder her. Beratung, Installation, Konfiguration und Administration von Servern und Diensten ist tägliche Aufgabe dieser Fachleute.

Das krz untersützt seine Kunden bei der Betreuung ihrer IT vor Ort. Auf Wunsch erstellen die Betreuer ein Konzept zur Entwicklung ihrer IT, basierend auf ihren Anforderungen.

Was können wir für Sie tun? Sprechen Sie uns an.

Kontakt

Gabi Staas
Stellv. Abteilungsleiterin
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-160
+49 5261 932-160

DB-Services und Linux
(Geschäftsbereich 45) 

 

Service rund um die Datenbank: Dieser Geschäftsbereich betreut die Systemumgebung der Linux Server und stellt Anwendungen der Kunden auf Linux-Webservern bereit.

Darüber hinaus betreut er die Anwendungsdatenbanken für die krz-Kunden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind qualifiziert in den Bereichen Microsoft SQL Server, Oracle, MySQL und MariaDB.

Das Team bietet Servicevereinbarungen zur Datenbankbetreuung an.

Sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Jan Bücherl
Geschäftsbereichsleiter
DB-Services und Linux
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo


E-Mail oder Kontaktformular
+49 5261 252-245
+49 5261 932-245