Seiteninhalt
14.08.2019

Forescout Report

Das Internet of Things (IoT) ist einfach zu manipulieren

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 31 – Berlin, den 9. August 2019)

In einem aktuellen Report umreißt der Sicherheitsanbieter Forescout, dass viele Elemente des Internet of Things (IoT) relativ einfach zu manipulieren sind. Standardmäßig unverschlüsselte Protokolle machten es Kriminellen demnach einfach, Daten abzugreifen und vertrauliche Informationen zu verändern. Im dem 30-seitigen Bericht zeigen die Fachleute des Unternehmens exemplarisch an Überwachungskameras und intelligenten Leuchten, wie smarte Gebäude angegriffen werden könnten. Gleichzeitig wird auch demonstriert, wie solchen Angriffe zu begegnen ist. Aufgrund des starken Wachstums des IoT gehen Analysten davon aus, dass schon 2020 rund ein Viertel aller Cyber-Angriffe in Zusammenhang mit IoT-Geräten stattfinden werden.

Den vollständigen Report finden Sie hier.

Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 31 - Berlin, den 9. August 2019