Seiteninhalt
12.03.2020

Entgegen der Prognose

Rechenzentren beliebter als die Cloud

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 9 – Berlin, den 6. März 2020)

Entgegen vieler Prognosen großer Marktforschungsunternehmen operieren Unternehmen und Organisationen weiterhin im größere Stile mit eigenen Rechenzentren. Das geht aus dem jüngsten „Enterprise Cloud Index 2019“ der englischen Forschungsgesellschaft Vanson Bourne hervor, auf den u. a. das Online-Magazine ZDNet eingeht.


Laut Untersuchung zeichnete sich im vergangenen Jahr gar eine Bewegung zurück in die Rechenzentren ab: In Deutschland sahen demnach 76 Prozent, global betrachtet 73 Prozent vor, einige Apps und Anwendungen aus der Public Cloud wieder zurück auf die eigene Infrastruktur und zu verlagern. Im vergangenen Jahr erklärten auch fast 60 Prozent aller befragten deutschen Firmen, dass „Enterprise Workloads“ nach wie vor hauptsächlich im hauseigenen Rechenzentrum abgelegt und verarbeitet werden. In der Studie wurden weltweit 2.650 IT-Entscheider unterschiedlicher Unternehmen verschiedener Branchen zum Thema Cloud befragt, darunter auch viele aus der Bundesrepublik.

Quelle: https://www.zdnet.de/88377056/deutschland-vor-hybrid-cloud-welle