Seiteninhalt
04.08.2022

Die Einführungswoche läuft

Ausbildungsstart in der OWL-IT und dem krz

Mit einer gemeinsamen Einführungswoche begannen die neuen Auszubildenden in der OWL-IT und dem Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ihre berufliche Karriere.

Seit dem 01.08.2022 erlernen Dominic Hellwig, Robin Koch, Philipp Schmidt und Maren Jola Torka den Beruf zum/zur Fachinformatiker:in im Bereich Systemintegration oder Anwendungsentwicklung in der OWL-IT, während Esenija Schumacher im krz zur Kauffrau für Büromanagement ausgebildet wird. Um einen ersten Einblick in ihre zukünftigen Berufe und das dazugehörige Umfeld zu erhalten nehmen alle Auszubildenden zunächst gemeinsam an der Einführungswoche teil, auch Simon Zurek, dessen duales Studium zum B.Sc. Verwaltungsinformatik erst zum 01.09.2022 beginnt, fand sich zu diesem Zweck bereits in Lemgo ein.

Zum Ausbildungsstart wurden die sechs Jugendlichen von den Ausbilder:innen, Melanie Böhm, Swetlana Fischer und Jens Wenderoth, herzlich in den historischen Räumen des Lindenhauses empfangen. Das anfängliche gemeinsamen Frühstück und die kreative Vorstellungsrunde wurde dabei nicht nur dazu genutzt um die Stimmung aufzulockern, sondern gab den Azubis und den Ausbilder:innen auch eine erste Gelegenheit um sich etwas kennenzulernen. Auch der Geschäftsleiter des krz und der OWL-IT, Lars Hoppmann, begrüßte die neuen Auszubildenden und stellte sich ihnen dabei persönlich vor.

Im Anschluss daran erhielten die Auszubildenden nicht nur einen Einblick in das neue Azubi Lab, sondern besichtigten auch die übrigen Räumlichkeiten des IT-Dienstleisters. Den Abschluss des ersten Tages bildete ein Überblick über organisatorische und rechtliche Grundlagen des Betriebs, sowie die Ausgabe der persönlichen Laptops mit einer kurzen Einweisung in die Technik.

Am Folgetag fuhren sie gemeinsam mit Jens Wenderoth und Melanie Böhm nach Paderborn,um den dortigen Standort der OWL-IT und das Heinz-Nixdorf-Museum zu besichtigen. Im Rahmen einer Museumsführung konnten die Auszubildenden nicht nur mehr über die Geschichte der IT, sondern auch einiges zum Thema Kryptographie erfahren.

„Weitere Inhalte der Einführungswoche waren das Vermitteln von grundlegenden Office-Skills, Sicherheitsschulungen im Rahmen der IT und des Datenschutzes, das Business-Knigge sowie die aktive Mittagspause, die durch den Sportcoach Nico vom TV Lemgo betreut wurde“, erläuterte Melanie Böhm das bisherige Programm.

Jens Wenderoth fügte dem hinzu: „Es ist uns wichtig, dass die neuen Auszubildenden von Anfang an die verschiedenen Bereiche des krz und der OWL-IT kennen lernen. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche ist ein zentraler Bestandteil ihrer Arbeit und sie sollen nicht dem Irrtum unterliegen, dass sie ihre Ausbildung hier als Einzelkämpfer vor einem Bildschirm verbringen.“