Seiteninhalt
25.11.2021

Bielefeld:

Serviceportal gestartet

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 42 - Berlin, den 16. November 2021)

Die Stadt Bielefeld hat jetzt das neue Online-Serviceportal gestartet. Es bildet den zentralen digitalen Zugangspunkt für den Kontakt mit der Verwaltung.
In dem Service-Portal finden sich alle städtischen Dienstleistungen im Überblick – 215 an der Zahl. 55 davon lassen sich laut Stadt bereits bequem von zu Hause oder unterwegs erledigen.
Wer etwa einen Bewohnerparkausweis beantragen oder einen Hund anmelden möchte, könne dies online tun und müsse nicht mehr ins Rathaus kommen. U. a. ließen sich neuerdings auch Besuchertagesausweise, Liegenschaftskarten und Anmeldungen zur Jäger- oder Fischerprüfung komplett digital beantragen, teilt die Stadt mit.
Das Projekt wurde mit 870.000 Euro aus dem Fördertopf „Digitale Modellregion NRW“ des nordrhein-westfälischen Digitalministeriums gefördert. Ende der Projektlaufzeit sei der 31. Dezember 2022. Bis dahin soll das Angebot an digitalen Dienstleistungen im Serviceportal stetig erweitert werden, heißt es.

Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 42 - Berlin, den 16. November 2021