krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Schnellzugriff
Kommunales Rechenzentrum in Lemgo - Hauptgebäude

Parteiprogramme jetzt online

Seit Montag (24.04.2017) ist der Wahl-O-Mat, das Online-Angebot zum besseren Kennenlernen der Parteiprogramme, wieder online. Vor der vergangenen Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen wurde er mehr als 1,2 Millionen Mal genutzt.

>> weiter

Hohe Strafen drohen

Der Internetwirtschafts-Verband Eco warnt vor hohen Bußgeldern, die infolge der geänderten EU-Datenschutz-Grundverordnung verhängt werden könnten. Bei Verstößen gegen das Datenschutzrecht drohen Strafgelder bis zu 20 Millionen Euro und sogar Freiheitsstrafen.

>> weiter

 
Lars Hoppmann (Foto: Jürgen Rehrmann)

oranger Pfeil Solutions, Support, Security: krz informiert zur Digitalisierung der Schulen

Mit hochkarätigen Referenten und vielen interessanten Referaten informiert das krz am 16. Mai seine Verbandsmitglieder über die Chancen und Umsetzungs-Szenarien für eine zeitgemäße Schul-IT. Denn die digitale Wende hat längst alle Lebensbereiche erfasst - nur die Schulen scheinen ein letzter Hort des Analogen zu sein. Doch jetzt fordern und fördern auch Bund und Land eine schnelle Digitalisierung der Bildung.

>> weiter

oranger Pfeil Facility Management: krz setzt auf IMSWARE

Für das softwareunterstützte Facility Management stellt das krz seinen Kunden die Anwendung IMSWARE zur Verfügung. Die Software ist sowohl als Client-Server-Lösung wie auch als IMSWARE.GO! für cloudbasierte Fälle der mobilen Anwendung einsetzbar. Beide Varianten sind miteinander verknüpft. Erste Anwender im Verbandsgebiet haben IMSWARE bereits in ihre Softwareumgebung integriert.

>> weiter

oranger Pfeil Gleichzeitiger Zugriff: Stadt Rahden arbeitet jetzt mit digitaler Personalakte

»Mithilfe des DMS-Clients kann viel Zeit- und Suchaufwand eingespart werden. Unsere Papierdokumente werden schon jetzt deutlich weniger und wir haben viel mehr Platz zur Verfügung«, dieses Fazit zieht Christian Benker für die Stadt Rahden seit dem Einsatz der digitalen Personalakte. Mit dem neuen Modul im Dokumentenmanagementsystem (DMS) des krz werden nun in der ostwestfälischen Kommune Personalakten papierlos abgelegt und bearbeitet.

>> weiter

Externer Link: Allianz für CybersicherheitExterner Link: Bitkom - Der Digitalverband DeutschlandsExterner Link: iKISS - Das Content Management System für kommunale VerwaltungenExterner Link: KDN - Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister
Externer Link: Kommune 2.0 - Die digitale Zukunft der KommuneExterner Link: Einheitlicher Ansprechpartner Ostwestfalen - LippeExterner Link: VitakoExterner Link: Verwaltungssuchmaschine Nordrhein-Westfalen
home | links | kontakt | sitemap | impressum