Seiteninhalt
09.05.2022

krz Forum 2022

Fachforum Finanzservice

Am 19. Mai lädt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) seine Kunden und Partner ein, sich auf dem krz Forum 2022 über die neuesten Entwicklungen und Lösungen zu informieren. Der Bereich Finanzservice bietet den Besuchern der Hausmesse zu diesem Anlass ein breites Angebot an aktuellen Fachthemen an.

Bereichsleiter Martin Kroeger eröffnet das Fachforum Finanzwesen kurz vor 10 Uhr mit einer Begrüßungsrede, bevor Matthias Strote (krz) und Steffen Schanz von Axians Infoma im Anschluss daran über die neueste Version von newsystem berichten. Die Finanzanwendung newsystem wird vom krz zukünftig als reine Web-Anwendung bereitgestellt. Dabei steht der neue Modern Client für einen vereinfachten, digitalen und mobilen Arbeitsalltag, für individuell gestaltbare Arbeitsoberflächen und coole neue Standards, kurz gesagt, für modernes Arbeiten. Die Roadmap zur neuen Version stellt das Team Finanzservice allen Interessenten während des Forums vor.

Im Anschluss daran finden zwei Vorträge zum Thema „Digitalisierung im Bereich Finanzen - Status Quo und Ausblick“ statt. Mirja Haase referiert über „AMTSHILFE.net – ein Baustein zur Digitalisierung der Gemeindekasse und Vollstreckung in Deutschland“ und betrachtet dabei den Service AMTSHILFE.net näher, der den vollständigen Lebenszyklus eines Amtshilfeersuchens, von der Entstehung bis zur Rücknahme oder Rückgabe, elektronisch abbildet.

Stefanie Holler (ePayBL-Team) stellt die Anwendung ePayBL vor, während Edgar Brüsseler, der Vertreter des S-Public Services, die Entwicklung von Bezahlmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger präsentiert. Beide berücksichtigen dabei vor allem die Prozesse in den Verwaltungen.

Nach einer kurzen Mittagspause stellt Manuel Dehne vom krz Neuerungen im BPM-Umfeld vor und geht dabei insbesondere auf das Thema Mehrwertsteuer mit Bezug auf den §2b UStG ein, sowie Einrichtungen in newsystem. „Zur einfachen Handhabung wurde ein eFaktura-Tool mit optimiertem Zusammenspiel von Metastorm BPM und newsystem geschaffen.  Durch die eingebauten Plausibilitätsprüfungen kann ein hohes Maß an Sicherheit für die Anwender erreicht werden“, erklärt er.

Das Fachforum Finanzservice schließt mit einem Ausblick auf zukünftige Entwicklungen rund um die Finanzservices und die Mitarbeiter:innen des Teams Finanzservice freuen sich auf den persönlichen Themenaustausch mit allen Interessenten und Besuchern des Fachforums.