Seiteninhalt
18.05.2022

Wir leben Digitalisierung

Morgen öffnet das krz-Forum 2022 seine Türen

„Wir leben Digitalisierung“, unter diesem Motto steht nicht nur das heutige fünfzigjährige Jubiläum des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz), sondern auch das morgige krz-Forum. Im Rahmen der Jubiläumsfeier gewährt das krz bereits einen ersten Einblick in die Hausmesse, deren Programm dann offiziell am 19. Mai beginnt.

Aus Synergiegründen wurde die Jubiläumsfeier mit dem regelmäßig stattfindenden krz-Forum zusammengelegt. Bei der bereits im letzten Jahr und gleichzeitig mit zahlreichen Corona-Unwägbarkeiten begonnenen Planung standen insbesondere die Nutzung gleicher Infrastrukturen und Dienstleister für beide Veranstaltungen im Vordergrund, um Doppelaufwand zu vermeiden.

Die seit mehr als zwei Jahrzehnten fest etablierte Hausmesse findet erstmalig nach vier Jahren wieder statt. In der Regel wird das krz-Forum im Zyklus von zwei Jahren veranstaltet, um die Mitgliedsverwaltungen und Kunden über die neuesten Entwicklungen im Zuge der Digitalisierung in einer Ausstellung und in zahlreichen Fachvorträgen zu informieren.

Die vorbereitenden Arbeiten hierfür sind nahezu abgeschlossen und alle Akteure des krz und der OWL-IT sehen der Veranstaltung und vor allem den daraus entstehenden Begegnungen mit den Kollegen/innen aus den Verwaltungen mit Freude entgegen.

Im krz-Forum 2022 stehen Themen wie das E-Government-Gesetz, Online-Dienstleistungen für die Unternehmen und Bürgerschaft, Entwicklung der IT unter Demographie-Aspekten, mobile Anwendungen für Kommunen oder elektronisches Dokumenten- und Aktenmanagement im Fokus. Aus diesen und weiteren Themenfeldern werden einige Lösungen und Anwendungen präsentiert, die von den Besuchern vor Ort getestet und begutachtet werden können.

Durch die Ausweitung der Veranstaltung auf die Räumlichkeiten im neuen Hauptgebäude Am Lindenhaus 19 können zahlreiche Besucher an den verschiedenen Fachforen teilnehmen und erfahren wie Arbeitsabläufe in der Verwaltung vereinfacht und der Bürgerschaft optimierte Services geboten werden können.

Das Jubiläum ist dabei sicherlich Anlass, auch einmal ein Blick zurück auf die vergangenen 50 Jahre zu werfen. Vor allem aber soll mit beiden Veranstaltungen der Blick auf das Morgen und die uns alle bewegende Zukunft gerichtet werden, denn die gegenwärtige Situation verdeutlicht einmal mehr, wie wichtig das Thema Digitalisierung im öffentlichen Leben ist. Als kommunaler IT-Dienstleister freut sich das krz seine Kunden und Verbandskommunen bei diesem Prozess zu unterstützen und Sie auf dem krz-Forum über die neusten Entwicklungen informieren zu können.