Seiteninhalt
24.01.2018

Druck- und Kuvertierzentrum

Wahlen und Neukunden sorgen für gutes Geschäftsergebnis 2017

Das Druck- und Versandzentrum des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Zahlreiche Neukunden im Bereich Ordnungswidrigkeiten und bei Lohn- und Gehaltsabrechnungen, aber auch eine enorme Menge an Wahlbenachrichtigungen haben 2017 für ein Rekordjahr gesorgt. Die Druck und Kuvertierleistung summierte sich 2017 zu etwa 30,8 Millionen s/w-Druckseiten, rund 840.000 Seiten im Vollfarbdruck und etwa 8,4 Millionen Kuvertierungen.

Das Superwahljahr 2017 macht’s möglich. Aller Digitalisierung zum Trotz hat das Druck- und Versandzentrum des krz im abgelaufenen Jahr 2017 ein kaum erwartetes Rekordergebnis hingelegt. Das ist natürlich in erster Linie dem Superwahljahr 2017 mit einer Bundestagswahl und Landtagswahlen in NRW, Niedersachsen und Schleswig-Holstein geschuldet.

Doch nicht nur die enorme Menge an Wahlbenachrichtigungsbriefen, sondern auch zahlreiche Neukunden für den Druck und Versand von Entgeltbescheinigungen aus der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Bußgeldbescheiden aus WiNOWiG oder SC-OWI haben zu diesem guten Ergebnis geführt.

So konnte das krz den Kreis Warendorf, den Landkreis Wesermarsch, die Städte Teltow (Brandenburg) und Sinzig (Rheinland-Pfalz) sowie die Gemeinde Landstuhl (Rheinland-Pfalz) als neue Kunden für den Druck von Verwarn- und Bußgeldbescheide gewinnen. Außerdem druckt der Lemgoer IT-Dienstleister seit Oktober 2017 LOGA-Entgeltbescheinigungen für die GKD Recklinghausen, also für alle Mitarbeiter der Städte Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Waltrop sowie des Kreises Recklinghausen.