Seiteninhalt
18.07.2018

»Digitale Zukunft sicher gemeinsam gestalten«

krz Forum 2018 in zwei Monaten

In genau zwei Monaten, am 18. September 2018, ist es soweit, und das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) empfängt Gäste aus Verwaltung, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft zum krz Forum 2018 in Lemgo.

In seiner Leistungsschau präsentiert der Lemgoer IT-Dienstleister praxisgerechte und vollintegrierte Informations- und Kommunikationslösungen, die heute bereits bewährt eingesetzt werden oder die den Weg in die Digitalisierung bereiten.

Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung nimmt Fahrt auf. Das krz war seit jeher Treiber und Unterstützer dieser Entwicklung, und beschäftigt sich daher dieses Jahr in einem eigenen Digitalisierungsforum mit einzelnen konkreten Aspekten dazu: Wie sich eine Dorfgemeinschaft per App vernetzen lässt, wie man über ein modernes Anliegenmanagement der Bürgerschaft mehr Teilhabe vermittelt, oder wie Kommunen mit Open Data Mehrwert schaffen, wird hier aus der Sicht der Beteiligten gezeigt.

Für die Fachleute aus den einzelnen Verwaltungsbereichen berichtet das krz darüber, wie es mit neuen Entwicklungen und Verknüpfungen daran arbeitet, dass sie ihre Aufgaben noch schneller und effektiver erledigen können. Die digitale Akte mit ihren Anbindungen an die verschiedenen Fachanwendungen ist ein Beispiel dafür, oder auch Geoinformationssysteme (GIS) bieten die Möglichkeiten, Daten anschaulich darzustellen, wie in dem Vortrag „Transparenz und Mehrwert durch den Einsatz von Geoinformationssystemen“ dargelegt wird.

Eine moderne, digitale Grundversorgung ist eines der wichtigsten Anliegen der Bürgerinnen und Bürger und gemeinsam mit den Kommunen sorgt das krz für einen optimierten Service sowohl nach innen als auch nach außen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen und können sich unter https://www.krz.de/forum anmelden.