Seiteninhalt
29.11.2018

Verwaltungsdigitalisierung

Erfolgsbeispiele für Smart Government

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 46 – Berlin, den 23. November 2018)

In Sachen intelligenter Datennutzung haben Deutschlands Verwaltungen deutlichen Nachholbedarf. Dabei besteht durchaus Potenzial für Smart-Government-Anwendungen:

Bürger und Behörden könnten den Zeitaufwand für einzelne Verwaltungsdienstleistungen halbieren, Unternehmen jährlich bis zu 1 Milliarde Euro einsparen. Dies geht aus einer gemeinsamen Analyse von Bitkom und McKinsey hervor. Die Studie „Smart Government – Wie die öffentliche Verwaltung Daten intelligent nutzen kann“ analysiert zehn Fallbeispiele für erfolgreiche Smart-Government-Initiativen.

Drei Faktoren machen das Potenzial von Smart Government aus: Immer mehr Date n können gesammelt werden, gleichzeitig sinken die Kosten für das Speichern und Auswerten der Daten und Fortschritte im Bereich der Statistik und künstlichen Intelligenz (KI) bieten immer bessere Möglichkeiten zur Analyse. Die Studie enthält viele Anschauungsbeispiele.