Seiteninhalt
15.03.2018

Studie

IT-Trends 2018

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 10 – Berlin, den 8. März 2018)

Das Beratungsunternehmen Capgemini hat seine aktuelle jährliche Mehrländer-Studie zu IT-Trends vorgestellt:

Demnach zeitigt das Vorantreiben der Digitalisierung bei Entscheidern in Verwaltung und unter IT-Dienstleistern große Zuversicht. Viele Änderungen seien bereits spürbar. So seien die Investitionen in IT bereits in den vergangenen beiden Jahren gestiegen, und dieser Trend setze sich fort.

Insgesamt rechnet mit knapp 49 Prozent fast die Hälfte der Teilnehmer mit höheren Ausgaben, im Vorjahr waren es noch rund 44 Prozent. Für 2019 werde die Situation ebenfalls sehr positiv eingeschätzt:

Die Hälfte der befragten CIOs geht von erneuten Budget-Erhöhungen aus, knapp 17 Prozent erwarten sogar ein Plus von mehr als 10 Prozent. Nach Meinung der CIOs finanziert die IT-Seite mit durchschnittlich knapp 67 Prozent den Löwenanteil der Innovationsprojekte im Unternehmen, während die Fachseite lediglich das Geld für ein Drittel der Vorhaben bereitstellt.

Die vollständige Studie finden Sie hier.

Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 10 - Berlin, den 8. März 2018