Seiteninhalt
25.03.2021

Die Digitalisierung der Verwaltungen beschleunigen

NRW startet Pilotprojekt für Open-Source

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 11 - Berlin, den 22. März 2021)

NRW und Baden-Württemberg planen zusammen mit dem Bundesinnenministerium eine gemeinsame Plattform für Open Source Software der öffentlichen Verwaltung (Code Repository) aufzubauen, bestehend aus einem zentralen Teil und kompatiblen, dezentralen „Satelliten“. NRW will dabei den ersten dezentralen „Satelliten“ als gemeinsame Plattform von Land und Kommunen aufbauen, teilte das Digitalministerium in Düsseldorf mit. Schon Mitte des Jahres soll diese Plattform mit Software „von der Verwaltung für die Verwaltung“ zur Verfügung stehen, bevor sie Ende 2021 auch für weitere Kollaborationen geöffnet wird. 
„Die Stärkung von Open-Source-Software hilft uns bei der schnelleren Digitalisierung der Verwaltung“, sagt Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. „Sie ist zugleich ein Schritt in Richtung digitaler Souveränität. Denn so reduzieren wir Abhängigkeiten von Herstellern und eröffnen neue Chancen für die IT-Branche im Land.“

Mehr dazu finden sie hier.