Seiteninhalt
28.05.2020

BSI-Marktanalyse

Studie zur Sicherheit von Blockchain

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 18 - Berlin, den 22. Mai 2020)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Rahmen einer Marktanalyse rund 300 Blockchain-Anwendungen bewerten lassen. Auftragnehmer der Studie war das Forschungszentrum Informatik (FZI) in Karlsruhe. Wie das am 29. April 2020 veröffentlichte Papier zeigt, haben offenbar nur knapp 20 Prozent der untersuchten Anwendungen einen hohen oder sehr hohen Reifegrad erreicht.
Obwohl Sicherheit das Hauptverkaufsargument der meisten Blockchain-Angebote ist, veröffentlichten die Hersteller nur in wenigen Einzelfällen Ergebnisse unabhängiger Sicherheitsuntersuchungen. Formale Sicherheitsnachweise existieren häufig nur für die eingesetzten kryptographischen Bausteine wie Verschlüsselungsverfahren oder Signaturfunktionen, auch wenn die Hersteller weit darüber hinaus gehende Sicherheitseigenschaften versprechen.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 18 - Berlin, den 22. Mai 2020