Seiteninhalt
12.11.2020

500 Mio. für Administratoren

Bundesbildungsministerin unterzeichnet Bund-Länder-Vereinbarung zur Administration

(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 42 - Berlin, den 6. November 2020)

Am Dienstag hat Bundesbildungsministerin Anja Karliczek die Bund-Länder-Vereinbarung für die Förderung von Administratorinnen und Administratoren unterzeichnet, die sich an den Schulen um die digitale Technik kümmern. Damit wird das Engagement des Bundes zur Digitalisierung der Schulen ausgeweitet. Zuvor hatten die Länder die entsprechende Zusatzvereinbarung im DigitalPakt Schule sternförmig unterschrieben. Damit können nun Anträge bei den Ländern gestellt werden, sobald deren Förderrichtlinien veröffentlicht wurden. 
„Projekte zur Entwicklung nachhaltiger technischer IT-Administration in den Schulen waren im DigitalPakt Schule von Anfang an förderfähig“, sagte Karliczek. „Mit der neuen Zusatzvereinbarung wollen wir die Länder jetzt dabei unterstützen, Administratoren vor Ort zu finanzieren, die in den Schulen die Technik warten und dort künftig deutlich schneller aktiv werden können.“
Vitako hatte im September eine Handreichung Kurzfristige Maßnahmen für digitale Bildung veröffentlicht. Ein weiteres Papier der Vitako-Projektgruppe "Bildung" zur professionellen Digitalisierung der Schulen folgt in Kürze.

Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 42 - Berlin, den 6. November 2020