Seiteninhalt

Heute »
Morgen »
Diese Woche »
Dieses Wochenende »
4 Wochen ab heute »


Lohnpfändung, Abtretung und Insolvenzverfahren - Einsteigerseminar

1110.26.20.02
krz Lemgo Haus 1, Am Lindenhaus 21
Konferenzraum
22.09.2020
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
3 Plätze
15 Plätze
findet statt
25.08.2020
WICHTIG: Da wir für das Zustandekommen dieses Seminars bindende finanzielle Verpflichtungen eingegangen sind, müssen wir im Falle einer Abmeldung (auch Krankheit) nach dem 25.08.2020 das volle Entgelt erheben, es sei denn Sie stellen Ersatz oder der Seminarplatz kann anderweitig belegt werden.
205,00 EUR
LOGA - Schulungsteam 
Tel.: +49 5261 252404
E-Mail: schulung.personalwirtschaft@krz.de
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie eingehende Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse rechtssicher und korrekt abwickeln.
Die Grundlagen für das Seminar sind Pfändungen, Abtretungen etc. aus der Praxis.

Dozent: Marcus Hochmuth
Personalreferent am Universitätsklinikum Regensburg
Bereichsleiter für das Pflegepersonal und Personaladministration
Ansprechpartner für steuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungsrechtliche Sonderfälle UKR
Koordinator für das integrierte Personal- und Abrechnungsprogramm SAP/VIVA
- Das Arbeitseinkommen und seine Pfändung
- Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
- Welche Stellung hat der Arbeitgeber bei der Lohnpfändung
- Drittschuldnererklärung
- Vorpfändung
- Berechnung des pfändbaren Betrages
- Unterhaltsberechtigte Personen
- Unterhaltspfändungen
- Hinterlegung (Überblick)
- Abtretung (Überblick)
- Verbraucherinsolvenzverfahren - Restschuldbefreiung (Überblick)
BITTE MITBRINGEN: Für die Schulung ist zwingend die ZPO sowie das BGB mitzubringen.
Bitte bringen Sie ebenfalls Ihren Taschenrechner mit.

Wichtig:

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zu Präsenzveranstaltungen!

Hochmuth, Marcus