krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles  >  Meldungen/Presse


Suchergebnis (2779 Treffer)

11.09.2017 

Lemgoer Hanselauf 2017


Die Laufgruppe des krz kommt nicht aus der Puste
Nachdem das Firmenteam des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) bereits im Juli für den Spendenlauf des TV Lemgo die Sportschuhe anzog ließen die Läufer auch in den Sommerferien nicht nach. Traditionsbewusst fanden sich die Mitglieder der krz-Laufgruppe am letzten Wochenende im August an der Startlinie des 35. Lemgoer Hanselaufs ein.
Gemeinsam ... mehr

08.09.2017 

Arbeitsschutz wird im Verbandsgebiet groß geschrieben


Über 3000 Benutzer werden mit UWEB2000® unterwiesen
Mehr als 3000 Anwender nutzen UWEB2000 für die gesetzlich vorgeschriebene Unterweisungen rund um Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Mit dem elektronischen Unterweisungssystem, das vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) zur Verfügung gestellt wird, haben sie im vergangenen Jahr zusammen 26.000-mal ihre Kenntnisse zu diesen wichtigen Themen aktualisiert. Die Software ist größtenteils ... mehr

07.09.2017 

Bundestagswahl 2017


WAHL-O-MAT gestartet
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 34 – Berlin, den 1. September 2017) Das digitale Entscheidungshilfe-Tool »Wahl-O-Mat« zur Bundestagswahl 2017 ist seit letzter Woche online. Von der Bundeszentrale für politische Bildung entwickelt, stellt das Online-Tool einen Fragenkatalog zu den politischen Positionen von 32 kandidierenden Parteien zur Verfügung, von der Außen- über die Verkehrs- bis zur Digitalpolitik.
Nutzerinnen und ... mehr

07.09.2017 

Sofort eingebunden


krz-Portal macht Servicekonto.NRW nutzbar
Eine Identität für alle Dienste: Auf dem 18. ÖV-Symposium am 05.09.2017 in Dortmund wurde das Servicekonto.NRW vorgestellt. Ab dem 01.01.2018 werden es Bürgerinnen und Bürger für alle Online-Verwaltungsdienste im Land nutzen können.
Bereits seit Produktivgang ist das Servicekonto.NRW im E-Government-Gateway des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) verfügbar. Das Konto ist in den krz-Service 'Elternbeiträge Online' eingebunden. Dieser ... mehr

06.09.2017 

Übergang geschafft!


„Schüler Online“ in Zahlen
Die Schulferien in NRW sind zu Ende und für viele hat inzwischen die Ausbildungszeit begonnen. Für die meisten bedeutete dies einen Schulwechsel, sei es in eine Berufsschule oder an eine weiterführende Lehranstalt. Bei diesem Übergang unterstützt die krz-eigene Software „Schüler Online“, die eine sichere Verwaltung und einen geschützten Transfer der Schülerdaten ermöglicht.
Immer mehr Schulträger ... mehr

05.09.2017 

Zertifiziert


Neue Datenschützer im krz
Christian Forner und Kristina Schwarzkopf sind die neuen Datenschutzbeauftragten des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz).
Öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten verarbeiten, haben gemäß Art. 37 DS-GVO einen internen Datenschutzbeauftragten (DSB) sowie einen Vertreter zu benennen. Der oder die Beauftragte muss die erforderliche Sachkenntnis und Zuverlässigkeit besitzen.
Beide haben sowohl der Zertifizierungslehrgang als auch ... mehr

05.09.2017 

18. ÖV-Symposium


Verwaltung gemeinsam gestalten
(Quelle: https://www.oev-symposium.de/OEV/DE/Home/home_node.html)
Das ÖV-Symposium ist seit vielen Jahren eine der wichtigsten und bekanntesten Veranstaltungen für den interbehördlichen Wissens- und Erfahrungsaustausch im größten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Fachbesucher, überwiegend an Fach- und Führungskräfte aus allen Verwaltungsbereichen in Nordrhein-Westfalen sowie einige überregionale Besucher.
Unter dem Motto „Verwaltung gemeinsam gestalten“ präsentierten in diesem Jahr mehr ... mehr

04.09.2017 

Strategien für eine transparente und effiziente Verwaltung


krz beteiligt sich am 1. Open Government Forum im Kreis Lippe
Wie kann kommunales Open Government effizient gestaltet werden, so dass Bürger, Verwaltung und Wirtschaft einen Nutzen daraus ziehen können? Durch Zusammenarbeit, Transparenz und unter Beteiligung der Bürger, so lautete der Tenor auf dem 1. Open Government Forum des Kreises Lippe.
Das Forum im Kreishaus bildete den Auftakt eines Pilotprojektes, ... mehr

01.09.2017 

Rechtzeitige Einführung und langjährige Erfahrung


krz berichtet auf dem KGSt-Forum 2017 über E-Rechnung
Unter dem Motto „Kommune.Gemeinsam.Denken“ findet vom 18. – 20. September in Kassel das KGSt-Forum 2017 statt. Auf der Veranstaltung berichtet das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) über seine langjährigen Erfahrungen mit der E-Rechnung.
Über 80 Fachveranstaltungen zum kommunalen Management, darunter Impulsvorträge, Dialogangebote und Workshops, bietet der dreitägige Kongress. ... mehr

31.08.2017 

Behörden 4.0


2022 neue E-Akten in NRW
(Quelle: www.presseportal.de) 24.08.2017 in Berlin (ots) - DXC Technology begleitet digitale Transformation
- Landesverwaltung NRW führt bis 2022 E-Akte ein - Partnerverbund digitalisiert mehr als 500 Landesbehörden - Neue digitale Dienste machen Verwaltung bürgerfreundlicher
Die nordrhein-westfälische Landesregierung macht ernst mit der digitalen Transformation der öffentlichen Verwaltung: Innerhalb von fünf Jahren wird die traditionelle Aktenverwaltung ... mehr

30.08.2017 

Schluss mit Aktenbergen


Digitalisierte Altakten im neuen krz-Aktenmodul „Grundstücksakte“
Alltäglicher Vorgang in kommunalen Bauämtern: Es werden Informationen zu einem bebauten Grundstück benötigt. Obligatorisch ist dann oft der direkte Gang in den Keller. Denn ohne Bauakte keine Auskunft.
Marcel Hahne, DMS-Anwendungsbetreuer beim krz, weiß aus seiner früheren Tätigkeit im Bauamt: „Eine Bau- oder Haus-Akte wird von der Kommune für jedes bebaute Grundstück geführt. ... mehr

30.08.2017 

Unterstützung für die EU-Datenschutzgrundverordnung


Verband kommunaler Unternehmen (VKU) veröffentlicht Leitfaden und FAQs
Viele Verbände und Institutionen haben erkannt, dass die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) eine notwendige Aktualisierung des bestehenden Rechts darstellt. Angesichts der fortschreitenden und umfassenden Digitalisierung sind auch die Anforderungen für einen adäquaten Schutz der Daten gestiegen.
Um die Betroffenen – vorrangig Behörden und Unternehmen – bei ... mehr

29.08.2017 

Seminare für Mitarbeiter und Führungskräfte


Deeskalation, Soft Skills und Prüfungsvorbereitungen für Azubis
Die Schule beginnt und auch die krz-Akademie öffnet nach der Sommerpause wieder ihre Pforten. Die Schulungen der nächsten zwei Monate beweisen die Vielfältigkeit des Seminarprogramms: Über die Anwenderschulungen hinaus macht das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) Mitarbeiter und Führungskräfte aus den Kommunen für eine moderne und ... mehr

29.08.2017 

Digitalisierung


Deutsche fordern mehr Sicherheit
(Quelle: https://www.divsi.de/publikationen/studien/digitalisierung-deutsche-fordern-mehr-sicherheit-was-bedeutet-das-fuer-vertrauen-und-fuer-kommunikation/ - 18. August 2017)
Zentrale Erkentnisse der DIVSI-Studie
Die Mehrheit der Internetnutzer in Deutschland bezeichnet ihre Internetkenntnisse als sehr gut oder eher gut. Knapp jeder Vierte gibt an, sich im Internet eher schlecht oder sehr schlecht auszukennen. Die Deutschen stehen der Digitalisierung positiv gegenüber. Sieben von zehn Befragten gehen davon aus, ... mehr

28.08.2017 

Modernes Unterkunftsmanagement


Sechs weitere Kommunen nutzen TAU-Office
Im ersten Halbjahr 2017 haben sich weitere sechs Kommunen für das vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe (krz) angebotene Unterkunftsmanagement TAU-Office der rocom GmbH entschieden. Seit 2016 nutzt die Stadt Horn-Bad Meinberg die Lösung. Ihrem Beispiel folgten jetzt die Kommunen Detmold, Minden, Stemwede, Bad Salzuflen, Finnentrop sowie Soest ... mehr

25.08.2017 

Stetige Anpassungen an die Kundenwünsche und vielfältige Einsatzmöglichkeiten


Cloud-Speicherdienst krz DataBox seit drei Jahren im Einsatz
Vor drei Jahren erblickte sie das Licht der Welt und wächst seitdem prächtig: die krz DataBox des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg / Lippe (krz).
Die Vorteile einer sicheren und flexiblen Speicherung der Daten in Verbindung mit einer dreifachen Verschlüsselungstechnologie und der Einbindung in Outlook haben sich mittlerweile über die Verbandsgrenzen ... mehr

24.08.2017 

OGP-Prozess


1. Nationaler Aktionsplan(Quelle: BMI) Erster Nationaler Aktionsplan legt Grundsteine für offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln
Die Bundesregierung hat am 16.08.2017 den von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière vorgelegten ersten nationalen Aktionsplan (NAP) im Rahmen der Teilnahme Deutschlands an der Open Government Partnership (OGP) beschlossen.
Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière erklärt hierzu:
"Viel wird über den Zustand westlicher Demokratien diskutiert. ... mehr

24.08.2017 

Mit Rat und Tat


Schnelle Hilfe für Betreuungskunden
Einfach mal schnell telefonisch oder per Mail bei Fachexperten einen qualifizierten Tipp holen, wenn z. B. gesetzliche Änderungen im Personalwesen anstehen oder der Tarifvertrag angepasst wird. Genau für diese Situationen stehen Betreuungskunden die zertifizierten P&I-LOGA Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) mit Rat und Tat zur Seite. Aktuell haben ... mehr

23.08.2017 

Das rechnet sich!


Landesverband Lippe führt neues Finanzwesen ein
Ab dem Haushaltsjahr 2019 will der Landesverband Lippe auf die kaufmännische Buchführung umstellen, dies hat die Verbandsversammlung beschlossen. Für die Einführung von Infoma newsystem, der Finanzsoftware aus dem Hause Axians Infoma, unterzeichneten jetzt Verbandskämmerer Peter Gröne und Martin Kroeger, Abteilungsleiter Finanzservice beim Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), ... mehr

22.08.2017 

Digitalpolitische Positionen


Wahlprüfsteine für den Bundestag
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 32 – Berlin, den 18. August 2017) Was können wir von CDU, SPD, Grünen, Linke, FDP und AfD in der nächsten Legislaturperiode in digitalpolitischen Fragen erwarten? Viele Wahlprogramme „kratzen in digitalpolitischen Fragen bisher nur an der Oberfläche“, so die SPD-nahe Onlineplattform D64 in einer Pressemeldung. Daher hat der Digitalverein rund 40 digitalpolitische Fragen ... mehr

home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum