krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles  >  Meldungen/Presse


20.12.2017

Auch zwischen den Jahren für die Anwender da

Service Desk ist regulär besetzt

Die Weihnachtszeit wird oft als „stille Zeit“ bezeichnet. Auch wenn der Dezember und der Advent „gefühlt“ immer hektischer werden, so kehrt doch noch besonders in der Zeit zwischen den Jahren Ruhe ein.

Dieses Jahr liegen nur drei Arbeitstage zwischen Weihnachten und Silvester. Viele Amtsstuben haben geschlossen, und in dieser kurzen Arbeitswoche werden auch die meisten Beschäftigten im krz die Gelegenheit nutzen, Weihnachten und die besten Dinge daran in Muße zu genießen.

Eine stille Zeit wünschen wir auch den drei Mitarbeitern, die vom 27. bis 29. Dezember im Service Desk des krz Dienst tun, denn das heißt gleichzeitig, das alle Programme in den Verwaltungen störungsfrei laufen. Damit die Beschäftigten, die in dieser Zeit dort arbeiten, dies auch sicher tun können, ist die zentrale Anlaufstelle für Support-Anfragen regulär geöffnet. 

Wie gewohnt sind die Kollegen am Mittwoch und Donnerstag von 06:30 - 19:00 Uhr und am Freitag von 06:30 - 17:15 Uhr unter 05261 252-130 oder support@krz.de die ersten Ansprechpartner für Störungen im technischen Umfeld der krz-Verfahren.

Ebenso sind auch die Fachhotlines für die Anwendungen LOGA (05261 252-404), Session (05261 252-415), INFONIQA TIME (05261 252-415), KIRP (05261 252-409), OK.FIS und Schüler Online (05261 252-407) am Mittwoch und Donnerstag von 08:00 - 17:00 Uhr sowie Freitag von 08:00 Uhr - 13:00 Uhr zu erreichen.

Frei nach einem beliebten Weihnachtslied: „Alles ruht, einer wacht.“ Im krz sind es sogar ein paar mehr.

Kontakt:

Herr Ralf Maxim
Technik und Infrastruktur
Geschäftsbereichsleiter
Am Lindenhaus 21
32657 Lemgo
Telefon:
Fax:
05261/932-196
E-Mail:

 

home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum