krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles  >  Meldungen/Presse


Suchergebnis (2701 Treffer)

24.10.2017 

Schnelle und zielgerichtete Alarmierung


krz erweitert Telefon-Notrufserver
Immer wieder kommt es in kundenintensiven Berufen wie z.B. in Bürgerbüros, in Sozialämtern oder in Jobcentern zu gefährlichen oder sogar gewalttätigen Zwischenfällen. Gemeinsam mit einer großen Behörde hat das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) daher einen Notrufservice über das Telefon entwickelt, der es Beschäftigten ermöglicht, bei Bedrohungslagen oder medizinischen Notfällen schnell Kollegen zu Hilfe zu rufen.
Die Nutzung des Telefons ... mehr

24.10.2017 

Mangelhafte Umsetzung


Kritik an E-Government
(Quelle: heise online News)
Trotz vieler Ankündigungen gebe es E-Government in Deutschland immer noch nicht, kritisiert der Präsident des Steuerzahlerbundes. Die elektronische Gesundheitskarte sei dabei "eines der bittersten Projekte".
Die Bundesregierung tut nach Ansicht des Bundes der Steuerzahler viel zu wenig bei der Digitalisierung der Verwaltung. "E-Government in Deutschland gibt es de facto nicht", sagte der Präsident ... mehr

23.10.2017 

Digitale und Mentale Transformation


Kongress e-nrw mit krz-Beteiligung betrachtet 1 Jahr E-Government-Gesetz
Der alljährlich stattfindende Kongress des Behörden Spiegels e-NRW befasst sich in diesem Jahr mit der Digitalisierung in der Verwaltung. Auch wenn ein Jahr E-Government-Gesetz bereits einen kleinen Rückblick erlaubt, liegt der Schwerpunkt der eintägigen Veranstaltung am 9. November in der Stadthalle Neuss eindeutig auf der Zukunft. Was ist nötig, damit ... mehr

20.10.2017 

MINT liegt im Trend


Kinder des digitalen Zeitalters
Die jetzigen Schüler der Klassen 8-13 sind mit Computern und Smartphones aufgewachsen, doch bei der Identifizierung älterer PC-Komponenten gibt es bereits Schwierigkeiten. So ist das „DVD-Laufwerk“ nicht allen Teilnehmern des Workshops „Schrauben locker? – PC-Technik in der Praxis“ vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) geläufig.
„Neue Rechner haben die gar nicht mehr und ... mehr

19.10.2017 

Einigung in Tallin


E-Government-Erklärung
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 40 – Berlin, den 13. Oktober 2017)
In der gesamten EU soll der Zugang zu digitalen öffentlichen Diensten verbessert werden. Darauf einigten sich die für E-Government zuständigen Minister bei Ihrem Digitalen Gipfeltreffen im estnischen Tallinn. Eine entsprechende Ministerialerklärung gibt den Fahrplan für nationale und EU-weite Maßnahmen vor, unterzeichnet wurde sie von den EU-und ... mehr

19.10.2017 

Schulverwaltung


Stadt Herford wechselt zu SchILDzentral im krz
Um sensible Schülerinformationen und weitere Schulverwaltungsdaten günstig und sicher zu speichern und zu bearbeiten, wird die Stadt Herford ab Oktober 2017 die Lösung SchILDzentral vom krz nutzen. Die Experten beim ostwestfälischen IT-Dienstleister bereiten zurzeit gemeinsam mit der Stadt den Umstieg für die nächsten Wochen vor. Aktuell wird SchILDzentral für 19 Herforder ... mehr

18.10.2017 

Cisco Fallstudie veröffentlicht


Effiziente Netzwerktechnologien für das krz
Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) unterstützt seine Kunden dabei, Dienstleistungen für 12 Millionen Bürger zu erbringen, ohne dass diese dafür IT-Spezialisten einstellen oder viel Geld in Technologien investieren müssen. Neben den Verwaltungen verlassen sich auch Notfall-, Sicherheits- und Rettungsdienste täglich auf die Infrastruktur, die ihnen vom krz bereitgestellt wird. Dafür ... mehr

17.10.2017 

40 Jahre im Öffentlichen Dienst


krz-Abteilungsleiter Frank Lehnert feiert Dienstjubiläum
Frank Lehnert trat am 3. Oktober 1977 ursprünglich als Polizeibeamter in den Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein und wechselte dann als Regierungsbeamter der Bezirksregierung nach Detmold. Seit 1991 ist er im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) tätig. Damit blickt er mittlerweile auf eine 40-jährige Karriere im öffentlichen Dienst zurück.
Seine Laufbahn im krz begann Frank Lehnert nach ... mehr

17.10.2017 

Normenkontrollrat


Gutachten zu modernen Registern
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 40 – Berlin, den 13. Oktober 2017)
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) veröffentlichte ein Gutachten zur Registermodernisierung. Moderne Register, so der NKR-Vorsitzende Johannes Ludewig, seien „das Fundament für wirksames E-Government“. Sie ermöglichten den Zugang zu vorhandenen Daten und verbesserten den Datenschutz. Zudem könne die Verwaltung durch eine Registermodernisierung Bürgern und Wirtschaft ... mehr

16.10.2017 

Kooperationsstart


Prowise und krz Lemgo treiben die Digitalisierung voran
„Gemeinsam den besten digitalen Unterricht kreieren“ – so lautet das Motto des auf Unterricht spezialisierten IT-Dienstleisters Prowise und um dies auch in NRW zu erreichen schließt sich die holländische Firma mit dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) aus Lemgo zusammen. Offiziell begann die neue Partnerschaft am 06.10.2017 mit der Vertragsunterzeichnung ... mehr

13.10.2017 

Eine Identität für viele Dienste


Servicekonto.NRW auf Tour
Gemeinsamer Dienst, ein Berechtigungszertifikat und dezentraler lokaler Einsatz. Das sind die Prinzipien, die das Servicekonto.NRW für Kommunen attraktiv machen. Das landesweite Nutzerkonto soll den Bürgerinnen und Bürgern ermöglichen, nach nur einer einmaligen Registrierung alle digitalen Services von Land und Kommunen zu nutzen.
Am 10.10.2017 wurde das übergreifende Konto, das seit Anfang ... mehr

12.10.2017 

BSI-Aufruf


Cyber-Sicherheits-Umfrage
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 39 – Berlin, den 06.10.2017)
Im Rahmen der Allianz für Cyber-Sicherheit initiierte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die Cyber-Sicherheits-Umfrage 2017. Die IT-Sicherheitsverantwortlichen deutscher Unternehmen, Behörden und anderer Institutionen sind aufgerufen, sich an der anonymen Umfrage zu beteiligen. Die Teilnahme ist ab sofort bis zum 30. November 2017 möglich. Die Ergebnisse sollen ... mehr

12.10.2017 

Artikel in "der gemeinderat" zum Thema Infrastruktur


Zeit für neue Sichtweisen
Mit der „Digitalen Revolution“ tritt der Einsatz von Informationstechnik in den Rathäusern in eine neue Phase. Das erfordert eine andere Zusammenarbeit der Kommunen und ihrer IT-Dienstleister. Arbeits- und Organisationsprozesse sind neu zu definieren, weitreichende Kooperation muss selbstverständlich werden.
Die kommunale IT-Landschaft ist bundesweit heterogen aufgestellt.Die Strukturen reichen von zentraler Unterstützung durch große ... mehr

11.10.2017 

Ehe für alle


krz meistert Umstellung
Bei der letzten Bundestagssitzung vor der Sommerpause am 30. Juni 2017 wurde die „Ehe für alle“ beschlossen. Damit sind gleichgeschlechtliche Paare den heterosexuellen Paaren gleichgestellt und können heiraten. Das Gesetz trat am 1. Oktober 2017 in Kraft.
Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) und seine Kunden waren bereits auf die Umstellung vorbereitet. Die Fachsoftware AutiSta, ... mehr

10.10.2017 

IT-Planungsrat entscheidet


Schnelle Vewaltungsdigitalisierung
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 39 – Berlin, den 06.10.2017)
Der IT-Planungsrat hat auf seiner Herbstsitzung wesentliche Entscheidungen zur Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung getroffen. Unter anderem wurden über die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, die Fortschritte beim Digitalisierungsprogramm und die Grundprinzipien der IT-Architektur des Bund-Länder-Portalverbundes entschieden. Letzteres ist die Grundlage für die vorgesehene Verknüpfung der Verwaltungsportale ... mehr

10.10.2017 

PIT-Hackathon 2017


Wettkampf der Jungprogrammierer
Vom 29.09. bis zum 1.10.2017 fand in Paderborn der zweite PIT-Hackathon statt. Die Veranstaltung wurde von der Initiative „Paderborn ist Informatik“ organisiert, die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9. dazu aufforderte im Forum des Heinz Nixdorf Museums ihr Programmiertalent unter Beweis zu stellen und gemeinsam mit anderen Interessierten neue Projekte und IT-Lösungen zu entwickeln. Auch ... mehr

09.10.2017 

Servicekonto.NRW


Infoveranstaltung im krz
Am 10. 10.2017 findet im Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe (krz) eine gemeinsame Veranstaltung der kommunalen Spitzenverbände und des Dachverbands kommunaler IT-Dienstleister (KDN) zum neuen Servicekonto.NRW statt.
Auf dem 18. ÖV-Symposium am 05. September in Dortmund wurde das Servicekonto.NRW der Fachöffentlichkeit vorgestellt. Einmal registriert, können mit dem Servicekonto.NRW alle Online-Angebote der Städte und Gemeinden, der ... mehr

06.10.2017 

Von Changemanagement bis Sozialgesetzbuch


Das Kursangebot der krz-Akademie
In den kommenden Monaten wartet die krz-Akademie wieder mit einem vielfältigen Schulungsangebot auf. Sei es bei der Erstellung von Bescheiden, der Auslegung von Vorschriften, bei Personalentwicklung oder beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement: das krz unterstützt die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Verbandsgebiet und darüber hinaus in allen Belangen der öffentlichen Verwaltung.
Moderne Protokollführung - effizient und ... mehr

05.10.2017 

Erfolgreiche Eröffnung


Deutsches Internet-Institut
(Quelle: Vitako-Branchenticker Nr. 38 – Berlin, den 29.09.2017)
Das Deutsche Internet-Institut – offiziell jetzt: Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft – wurde eröffnet. Es soll zu den gesellschaftlichen Veränderungen arbeiten, die von der fortschreitenden Technisierung ausgelöst werden. Das Verbundprojekt, an dem sieben Berliner und Brandenburger Institutionen beteiligt sind, hat seinen Sitz in Berlin-Charlottenburg. Am Institut arbeiten rund 100 ... mehr

05.10.2017 

Mehr Bürgerservice im Netz


Kreis Herford präsentiert sich neu
Großformatige Bilder, bunt, modern und beweglich: Seit 5. September präsentiert sich der Kreis Herford mit einem neuen Internetauftritt. Bei der technischen Umsetzung wurde das Projektteam vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg / Lippe (krz) unterstützt.
Unter www.kreis-herford.de ist die neue Homepage des Kreises Herford zu finden. Der Auftritt und die neue Technik dahinter ... mehr

home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum