krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles
Kommunales Rechenzentrum in Lemgo - Hauptgebäude

Netzpolitische Wahlprogramme

Die Plattform Netzpolitik.org hat die Wahlprogramme der Parteien hinsichtlich ihrer Positionen zum E-Government miteinander verglichen. Ihr Fazit: die Forderungen sind nicht neu, aber diesmal konkreter als jemals zuvor.

>> weiter

Digitalisierung der Baubranche

Die nordrhein-westfälische Landesregierung unterstützt Städte und Gemeinden bei der Digitalisierung der kommunalen Bauordnung. Digital trifft oftmals auf analog: Ministerin Scharrenbach wird die Städte und Gemeinden beim Weg in die Digitalisierung unterstützen.

>> weiter

 

oranger Pfeil Neue EU-Datenschutz-Grundverordnung: Unterstützung für die Umsetzung

Die rasante Entwicklung der Informationstechnik hat zu einer dringend notwendigen Überarbeitung des Datenschutzes geführt: Ab Mai nächsten Jahres tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Um den betroffenen Behörden und Unternehmen eine Orientierung zu bieten, erarbeiten die Landesdatenschutzbeauftragten Kurzpapiere zu einzelnen Aspekten der umfangreichen Neufassung. Die Datenschutzbeauftragten des krz können dabei unterstützen.

>> weiter

Manuel Dehne

oranger Pfeil eRechnung: Weiterentwicklung des ZUGFeRD-Formats steht zur Kommentierung bereit

Die EU-Richtlinie 2014/55/EU sieht eine verpflichtende Umstellung auf den Empfang von eRechnungen bis zum Jahr 2018 vor. Die neu entwickelte Anpassung des öffentlich zugänglichen eRechnungsformats ZUGFeRD an die Richtlinie kann bis zum 25. August öffentlich kommentiert werden. Das krz hat bereits seit mehreren Jahren die Weiterverarbeitung elektronischer Rechnungen in seinem Produktportfolio und arbeitet erfolgreich mit dem Format ZUGFeRD 1.0.

>> weiter

oranger Pfeil 1,7 Mio. Wahlbenachrichtigungen: krz druckt für die Bundestagswahl

Für mehr als 100 Kommunen im gesamten Bundesgebiet druckt das krz die Wahlbenachrichtigungen zur bevorstehenden Bundestagswahl am 24. September. Die meisten davon enthalten einen QR-Code, mit dem die Wahlberechtigten über alle gängigen mobilen Endgeräte elektronisch ihre Briefwahlunterlagen bestellen können.

>> weiter

Externer Link: Allianz für CybersicherheitExterner Link: Bitkom - Der Digitalverband DeutschlandsExterner Link: iKISS - Das Content Management System für kommunale VerwaltungenExterner Link: KDN - Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister
Externer Link: Kommune 2.0 - Die digitale Zukunft der KommuneExterner Link: Einheitlicher Ansprechpartner Ostwestfalen - LippeExterner Link: VitakoExterner Link: Verwaltungssuchmaschine Nordrhein-Westfalen
home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum

AppStore-Links