krz Lemgo

Sie befinden sich hier:  >  Aktuelles
Kommunales Rechenzentrum in Lemgo - Hauptgebäude

E-Government-Erklärung

In der gesamten EU soll der Zugang zu digitalen öffentlichen Diensten verbessert werden. Darauf einigten sich die für E-Government zuständigen Minister bei Ihrem Digitalen Gipfeltreffen im estnischen Tallinn. Eine entsprechende Ministerialerklärung gibt den Fahrplan für nationale und EU-weite Maßnahmen vor.

>> weiter

Gutachten zu modernen Registern

Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) veröffentlichte ein Gutachten zur Registermodernisierung. Der NKR spricht sich für die Abschaffung «lästiger, fehleranfälliger Mehrfacherhebungen derselben Daten« aus und gibt dazu im Gutachten konkrete Vorschläge. Auch bei Vitako wird die Frage nach zentralen oder dezentralen Registern zurzeit intensiv diskutiert.

>> weiter

 
Referent Martin Kroeger

oranger Pfeil Digitale und Mentale Transformation: Kongress e-nrw betrachtet 1 Jahr E-Government-Gesetz

Am 9. November veranstaltet der Behörden Spiegel den Kongress e-nrw. Top-Entscheider von Land und Kommunen sind eingeladen, aktuelle Themen zu diskutieren und den Tag für den Austausch mit Unternehmen und Beratern zu nutzen. Die mit dem Ministerium für Wirtschaft, Innovationen, Digitales und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen abgestimmte Planung bietet ein dichtes und hochinformatives Programm mit hochrangigen Referentinnen und Referenten. Auch Experten vom krz berichten aus ihren Fachgebieten.

>> weiter

oranger Pfeil MINT liegt im Trend: Kinder des digitalen Zeitalters

Mit der Digitalisierung sind Smartphones und Computer für Schüler längst unabdingbare Bestandteile ihres Lebens. Doch was steckt unter dem Gehäuse des Gaming-PCs und wie genau funktioniert ein Smartphone? Einige dieser Fragen lüftet der krz-Workshop »Schrauben locker? - PC-Technik in der Praxis«. Im Rahmen des Lippe.MINT-Tages 2017 führt das krz Lemgo interessierte Schüler der Jahrgänge 8-13 an Tätigkeiten in der IT heran.

>> weiter

oranger Pfeil Schulverwaltung: Stadt Herford wechselt zu SchILDzentral im krz

Schulen verwalten so sensible personenbezogene Daten wie Adressen, Noten, Alter etc. Um diese sicher zentral zu speichern und schnell auf sie zugreifen zu können, hat sich jetzt die Stadt Herford dazu entschieden, zur Schulverwaltungssoftware SchILDzentral im krz zu wechseln.

>> weiter

Externer Link: Allianz für CybersicherheitExterner Link: Bitkom - Der Digitalverband DeutschlandsExterner Link: iKISS - Das Content Management System für kommunale VerwaltungenExterner Link: KDN - Dachverband Kommunaler IT-Dienstleister
Externer Link: Kommune 2.0 - Die digitale Zukunft der KommuneExterner Link: Einheitlicher Ansprechpartner Ostwestfalen - LippeExterner Link: VitakoExterner Link: Verwaltungssuchmaschine Nordrhein-Westfalen
home | links | kontakt | sitemap | datenschutzerklärung | impressum

AppStore-Links